16.12.2017, 15:52 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

10.08.2009, 14:14

Forenbeitrag von: »Benedikt«

Bundestagswahl 2009

Zitat von »Cinderella01« Wobei die FDP mit Hermann Otto Solms ebenfalls einen sehr guten Finanzfachmann hat .... Und wenn Wirtschaft und Finanzen in einer Regierung vom Adel geführt werden, da kann's doch mit Deutschland nur bergauf gehen ... und dann werden wir irgendwann auch wieder einen König haben. Anders kann Deutschland (und wahrscheinlich sogar Europa) nicht gerettet werden.

03.08.2009, 15:44

Forenbeitrag von: »Benedikt«

Bundestagswahl 2009

Auch toll ist die Seite http://nettowahl.de/ - hier kann man sich den möglichen Steuersatz und Nettolohn ausrechnen lassen, den man erhält, wenn die jeweilige Partei ihr Steuermodell umsetzt. Es kommt fast immer FDP raus.

17.07.2009, 21:37

Forenbeitrag von: »Benedikt«

Radio KathTube - Gestalte mit und bewerte die Songs!

@Lorger Das bezog sich auf die ersten zwei Lieder, die ich gehört hatte. Die, die danach kamen, waren besser. Aber längst nicht so gut wie JPII.

17.07.2009, 14:55

Forenbeitrag von: »Benedikt«

Ruhe finden in Gott

Hallo Windhauch, nein, du hast mich falsch verstanden. Ich wollte nicht kritisieren, was du geschrieben hast, sondern die Thematik um den Aspekt ergänzen, dass nicht alle Unruhe schlecht ist. Wenn der Geist einen treibt, kann das durchaus gut sein. Wichtig ist die Prüfung der Motivation. Und wichtig ist natürlich auch, dass man dabei die innere Grundruhe nicht verliert.

17.07.2009, 13:05

Forenbeitrag von: »Benedikt«

Radio KathTube - Gestalte mit und bewerte die Songs!

Die Under Praisures von Loretto gehen allerdings gar nicht. Das ist ja Geschrei, kein Gesang.

17.07.2009, 13:01

Forenbeitrag von: »Benedikt«

Ruhe finden in Gott

Es gibt ja auch "heilige Unruhe".

17.07.2009, 12:57

Forenbeitrag von: »Benedikt«

Kann Musik für eine Messe unwürdig sein?

In vielen Liedern lassen sich - oft erst beim zweiten Hören - religiöse Bezüge finden. Z.b. "Friede sei mit dir" von den apokalyptischen Reitern Zitat Friede sei mit dir Mein Freund in Ewigkeit Doch es gilt zu streiten, stehe bereit Ziehe mit uns, du schenkst den Sieg Kämpf für eine Welt die das Leben verdient Ich fleh um Linderung für eure Schmerzen Und dass ihr euch eint mit dem Herzen Und dass ihr schreitet, Seit an Seit In das Licht durch dunkle Zeit Denn ein Joch ist schwer zu tragen Bewahr...

17.07.2009, 12:23

Forenbeitrag von: »Benedikt«

Radio KathTube - Gestalte mit und bewerte die Songs!

(Auch per Mail an office@kath.net) Finde das Angebot von Radio Kathtube sehr gut. Auf den ersten Blick eine gute Musikmischung (auch wenn mir manches nicht so gefällt - aber über Geschmack lässt sich streiten.) Allerdings sollte noch eingebaut werden, dass manche Songs nur zu bestimmten Zeiten gespielt werden. Ein Abendlied zur Mittagszeit ist doch etwas ungewöhnlich.

14.07.2009, 10:59

Forenbeitrag von: »Benedikt«

Diözese Linz

Das witzige an den Aussagen Kaineders ist ja, dass er seinen "Gegnern" vorwirft, sie seien nicht dialogfähig. Dabei haben die "Gegner" sich doch gerade in den geforderten Dialog eingebracht. Wie man es macht, ist es falsch.

07.07.2009, 01:16

Forenbeitrag von: »Benedikt«

Apostolische Visitation bei den Legionären Christi

„Man sagt, daß die Legion ein gutes Werk ist. Aber wie kann es sein, daß die Legion, das heißt, der Baum, die Äste und die Früchte gut sind, aber ich, der Stamm, schlecht?“ - P. Maciel nach seiner Suspendierung im Jahr 1956

02.07.2009, 00:00

Forenbeitrag von: »Benedikt«

AUF-Partei - christliche Partei für Deutschland

Zitat von »Credo44« Heute machen sie [die Bischöfe] von ihrem möglichen Einfluß absolut keinen Gebrauch! Das ist auch gut so. Bischöfe sollen die Wahrheit verkünden (in Fragen des Glaubens und der Moral) und nicht politisch Einfluss nehmen. Das ist Bestandteil des "Weltauftrags" der Laien, die dann auch Lösungen umsetzen können, die sich nicht zwingend aus der kirchlichen Lehre ergeben - während die Bischöfe in Fragen konkreter Politik, bei der es vom katholischen Standpunkt aus legitime Meinun...

15.06.2009, 10:22

Forenbeitrag von: »Benedikt«

AUF-Partei - christliche Partei für Deutschland

Zitat von »Taikun« @Otti: Wenn die Parteispitze das beschlossen hat, dann ist das zwar alles andere als die feine Englische, aber eben der "Wählerwille", s.o. Radikale Christen kommen heutzutage nicht mehr so gut an, das ist nun einmal so. Das ist ein gesellschaftliches Problem in Mitteleuropa, wenn man dagegen etwas machen will, dann darf man nicht in der Politik suchen, da deren Vorgänge bloß ein Symptom sind. Von radikalen Christen spricht hier niemand. Es geht um Werte-orientierte Politik. ...

08.06.2009, 13:25

Forenbeitrag von: »Benedikt«

AUF-Partei - christliche Partei für Deutschland

Bei der Europawahl sind die Christdemokraten schon immer stark gewesen. Bei der Bundestagswahl wird es nicht reichen.

02.06.2009, 14:36

Forenbeitrag von: »Benedikt«

Opus Dei

Die Begriffe "Forum internum" und "Forum externum" gibt es überall, wo geistliche Leitung, Begleitung, Ausbildung, etc. durchgeführt wird. Sind allgemeine Begriffe.

25.05.2009, 20:54

Forenbeitrag von: »Benedikt«

AUF-Partei - christliche Partei für Deutschland

Zitat aber an sich bin ich generell immer etwas skeptisch, wenn es heißt: Christen und Politik. Bei so einer Einstellung wird das natürlich nie was mit gescheiter Politik. Ich war bei der Wahlveranstaltung der Auf-Partei am vorletzten Wochenende. Die sind gut aufgestellt. CM ist hingegen nicht ernstzunehmen.

07.05.2009, 00:17

Forenbeitrag von: »Benedikt«

Katholische Witzesammlung

Achtung: Handys sind gefährlich: http://www.youtube.com/watch?v=y-7XwboOx98

06.05.2009, 23:51

Forenbeitrag von: »Benedikt«

KATH-Deutschland

Reinhard Hütter auf Kathpedia.

06.05.2009, 23:38

Forenbeitrag von: »Benedikt«

KATH-Deutschland

Die KU Eichstätt hat einen neuen Präsidenten, Reinhard Hütter. Scheint ein guter Mann zu sein. Deutscher, Konvertit, doziert bisher in den USA, verweist auf seiner Internetseite auf die Summa Theologia, die Nachfolge Christi und Evangelium Vitae. Er ist freilich kein "Hardliner", wie er sagt - was auch nur gut ist. Kathpedia-Artikel folgt, bitte vom morgigen Kath.net-Artikel aus verlinken.