17.10.2017, 17:04 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Beiträge: 67

Wohnort: Berlin

Beruf: Autor und Blogger

441

24.06.2014, 10:46

Mariam Yahya Ibrahim Ishag endlich frei ist!

Mariam Yahya Ibrahim Ishag ist frei. Gott sei Dank! Die aufgrund ihres christlichen Bekenntnisses zum Tode verurteilte Ärztin aus dem Sudan ist gestern begnadigt worden. Das berichten mehrere Nachrichtenagenturen übereinstimmend. - http://jobo72.wordpress.com/2014/06/24/s…stin-begnadigt/

JoBo
Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt: http://jobo72.wordpress.com/

Beiträge: 67

Wohnort: Berlin

Beruf: Autor und Blogger

442

27.06.2014, 12:25

wir heute das Fest der Liebe Gottes feiern!

Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt: http://jobo72.wordpress.com/

Beiträge: 67

Wohnort: Berlin

Beruf: Autor und Blogger

443

01.07.2014, 14:43

man sogar bei einer Fußballübertragung etwas über Moral lernt.

Nachdem gestern zu später Stunde der WM-müde Fernsehzuschauer zunächst durch eine spannende Verlängerung des Achtelfinales Deutschland gegen Algerien (2:1) und dann durch einen etwas gereizten Per Mertesacker am Einschlafen gehindert wurde, konnte er Zeuge eines interessanten Dialogs zwischen ZDF-Moderator Oliver Welke und ZDF-Experte Oliver Kahn werden. Kahn verteidigte Mertesacker mit den Worten „Man muss sich aber auch mal in so einen Spieler hineinversetzen, nach so einem Spiel“. Welke konterte: „Ja, man muss sich aber auch mal in den Reporter hineinversetzen“. Unentschieden. Und doch gibt es einen Sieger: die Empathie, das Einfühlungsvermögen, die Fähigkeit, sich in Andere hineinzuversetzen. Doch was ist das eigentlich: Mitgefühl? - https://jobo72.wordpress.com/2014/07/01/…ineinversetzen/

JoBo
Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt: http://jobo72.wordpress.com/

Beiträge: 67

Wohnort: Berlin

Beruf: Autor und Blogger

444

01.07.2014, 14:45

sich mein Neffe und meine Nichte endlich einmal einig sind.

Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt: http://jobo72.wordpress.com/

Beiträge: 67

Wohnort: Berlin

Beruf: Autor und Blogger

445

08.07.2014, 19:42

die Frauenfeindlichkeit der Kirche endlich ein neues prominentes Opfer gefunden hat.

Maria Domenica Melone wird Rektorin der Päpstlichen Universität Antonianum: http://jobo72.wordpress.com/2014/07/08/f…-am-antonianum/

JoBo
Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt: http://jobo72.wordpress.com/

Beiträge: 67

Wohnort: Berlin

Beruf: Autor und Blogger

446

15.07.2014, 20:02

ein Anwalt Priester wurde.

Im Anwaltsverzeichnis wird er noch geführt, dabei ist er seit einem Jahr katholischer Priester, nach einem „radikalen Jobwechsel“ als Ausdruck einer „Sehnsucht“: Oliver Rothe. Eigentlich eine kleine, nette Geschichte in einer an Nachrichten nicht unbedingt armen Ära: ein Rechtsanwalt wird Priester, weil er sich dazu berufen fühlt. Schön. Und gut. Das eigentlich Interessante für einen Außenstehenden wie mich sind die Reaktionen auf diese Berufungsgeschichte, die offenbar einige Zeitgenossen in helle Aufregung versetzt: http://jobo72.wordpress.com/2014/07/15/i…rende-berufung/

JoBo
Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt: http://jobo72.wordpress.com/

Beiträge: 67

Wohnort: Berlin

Beruf: Autor und Blogger

447

21.07.2014, 10:26

wir wieder Sommer haben.

Ich liebe den Sommer. Alles lebt jene sieben Prozent intensiver, die den Unterschied zwischen Walzer und Samba ausmachen. Die Menschen strahlen mit der Sonne um die Wette und alles ist schön. - http://jobo72.wordpress.com/2013/07/29/sommerzeit/

JoBo
Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt: http://jobo72.wordpress.com/

Beiträge: 67

Wohnort: Berlin

Beruf: Autor und Blogger

448

29.07.2014, 08:15

wir von Gott reden können.

„Außer Gott gibt es nichts, worüber klugerweise ernsthaft gesprochen werden muss.“ Das sagt der kolumbianische Aphoristiker Nicolás Gómez Dávila. Es ist klar, wie es gemeint ist: Nur Gott ist letztlich der Rede wert, weil alles in Ihm seinen Grund hat. Oder: „Solo Dios basta.“ (Teresa von Ávila). Wie kann man über Gott, wie kann man von Gott sprechen? So, dass das Wort auch ankommt? Jesus zeigt uns den den Weg: Er spricht in Gleichnissen und Bildern, wählt verständliche Zuschreibungen (nicht zuletzt darin, dass Er Gott „Vater“ nennt) und lebt vor, wie ein gottgefälliges Leben aussieht. Gott wird so sinnlich erfahrbar, spürbar: http://jobo72.wordpress.com/2014/07/28/von-gott-reden/

JoBo
Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt: http://jobo72.wordpress.com/

Beiträge: 67

Wohnort: Berlin

Beruf: Autor und Blogger

449

01.08.2014, 00:28

ich in Schwester Barbara eine veritable Mitstreiterin habe.

Selbst schuld? - Unter diesem Titel schreibt Schwester Barbara Offermann in Bethanien bloggt einen dankenswerter Weise sehr umsichtigen und dennoch engagierten Text über die Verfolgung von Christen im Nahen und Mittleren Osten sowie über die Rezeption der Berichte darüber, die hierzulande immer noch allzu oft mit einem kühlen Schulterzucken registriert werden, schließlich memoriert das kollektive Gedächtnis des Mitteleuropäers: „Christen waren ja auch ganz schlimm.“ Also: „Selbst schuld!“ Gegen diese sehr, sehr einfache Sicht der Dinge wehrt sich Schwester Barbara. Und womit? Mit Recht! - https://jobo72.wordpress.com/2014/07/31/selbst-schuld/

JoBo
Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt: http://jobo72.wordpress.com/

Beiträge: 1 052

Wohnort: Österreich

450

13.08.2014, 21:24

... morgen am Vorabend von Maria Himmelfahrt unser Sohn im Stift Heiligenkreuz eingekleidet wird und somit seine Novizenzeit beginnt.
Bitte auch um euer Gebet!

lg aragorn

mysterium fidei

Administrator

Beiträge: 4 413

Wohnort: Wo die Sonne häufig scheint

Beruf: Dipl.-Theol.

451

16.08.2014, 07:00

Ich habe schon Fotos von den frischgebackenen Heiligenkreuzer Novizen gesehen! Zwar wusste ich nicht, welcher der Novizen dein Sohn ist, aber ich habe mich riesig gefreut!!!!!

Herzlichen Glückwunsch an die Eltern und Gottes reichen Segen für deinen Sohn auf seinem absolut wertvollen Lebensweg.
Ubi petrus ibi ecclesia
Wo Petrus ist, da ist die Kirche

Beiträge: 1 052

Wohnort: Österreich

452

16.08.2014, 09:36

Danke!
Es ist natürlich eine große Freude, aber auch ein Abschied.
Ich weiss nicht, welche Fotos du gesehen hast, unser Clemens Maria (Fr. Georg Maria) müsste der zweitgrößte der Kandidaten sein.
Übrigens haben alle sechs "Maria" als Zweitamen gewählt.
Hast du vielleicht einen Link von den Fotos?
lg aragorn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aragorn1« (16.08.2014, 12:07)


mysterium fidei

Administrator

Beiträge: 4 413

Wohnort: Wo die Sonne häufig scheint

Beruf: Dipl.-Theol.

453

17.08.2014, 09:35

Foto ist hier: Heiligenkreuz - ein bisschen runterscrollen! Ich habe deinen Sohn gefunden, er steht neben Abt Maximilian.

Gottes Segen!!!
Ubi petrus ibi ecclesia
Wo Petrus ist, da ist die Kirche

Beiträge: 1 052

Wohnort: Österreich

454

17.08.2014, 23:49

Foto ist hier: Heiligenkreuz - ein bisschen runterscrollen! Ich habe deinen Sohn gefunden, er steht neben Abt Maximilian.

Gottes Segen!!!


So ist es!
Danke!

MaxJosef

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Bayern

Beruf: Gartenbautechniker

455

04.12.2014, 14:34

...die Veruschka wieder mal was geschrieben hat hier im Forum.... :-))))

456

01.01.2015, 14:48

Jahresbeginn

Ich freue mich darüber,
dass ich es geschafft habe, am Neujahrstag morgens um zehn Uhr an einer Eucharistiefeier teilzunehmen.
Ich bin allerdings vor 23 Uhr ins Bett gegangen, da ich zu müde war, Mitternacht abzuwarten.
Ich wünsche allen Lesern und Geschwistern im Glauben
ein gutes neues Jahr, Frieden und Gottes Segen.
Pilger 271

MaxJosef

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Bayern

Beruf: Gartenbautechniker

457

22.02.2015, 13:52

...kath.net in der neuesten Ausgabe unseres hochbedeutsamen deutschen Nachrichtenmagazins DER SPIEGEL einer unfreundlichen Erwähnung gewürdigt worden ist... fg

be-holy

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Wohnort: Niederösterreich

458

08.08.2015, 23:49

Ich freue mich, weil ich paar Minuten Zeit gefunden habe auf Kath.net zu lesen :) :) :)

Gesegnete Minuten und reiche Impulse, danke Euch allen!
LG & GS
be-holy
"Hoffen wir auf den Herrn!" Sel. P.Schwartz

Thema bewerten