18.12.2017, 17:34 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

13.05.2006, 18:04

Telefonseelorge

Was soll in der Bundesrepublik Deutschland denn eine - im übrigen durch 0800 kostenfreie Gebührennummer - Gesprächsmöglichkeit, die über mehrere Stunden unerreichbar ist?

Sollte denn die sogenannte Telefonseelsorge mittlerweile unerreichbar sein? - Oder sind diese Nummern nicht mehr - aus welchen Gründen auch immer - abgeschaltet sein?

Gibt es kein Ehrenamt mehr, die sich um "Notrufe" kümmern?


Wie vieles - die Frage ist gestattet: Quo vadis, Telefonseelsorge???????

Gandalf

Administrator

Beiträge: 25 889

Wohnort: Mittelerde

Beruf: M+M (Medien+Management)

2

13.05.2006, 19:05

Was ist denn der Anlass? ?(
MARY'S MEALS - 10 EURO für ein Kind - Rettet Kinder vor dem Hungertod!
Mit Kath.Net nach IRLAND: Juni 2012 - Papstbesuch - Eucharist. Weltkongress

Padre Pio: "Überlege gut, was du schreibst, denn der Herr wird dich darüber zur Rechenschaft ziehen."

dalet

Schüler

Beiträge: 101

Wohnort: Bayern

Beruf: Priester

3

13.05.2006, 21:01

Zitat

Was soll in der Bundesrepublik Deutschland denn eine Gesprächsmöglichkeit, die über mehrere Stunden unerreichbar ist?


Die is für die Katz.
Mich wundert das, dass die TS nicht erreichbar gewesen sein soll...;
denn rühmt sich ja, dauerhaft erreichbar zu sein, und sie hat im Laufe der letzten Jahre sogar Möglichkeiten geschaffen, die Erreichbarkeit sicherzustellen, wenn gerade schon telefoniert wird.

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 866

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

4

16.02.2011, 21:05

Kostenlose Nummer der Telefonseelsorge

Telefonseelsorge

http://kirchensite.de/bistumshandbuch/t/telefonseelsorge/

Die Telefonseelsorge ist unter den Rufnummern 0800 / 1110111 und 0800 / 1110222 deutschlandweit kostenfrei zu erreichen.

Und für Österreich gilt:

Telefonnummer 142 für ganz Österreich

http://www.telefonseelsorge.at/redsys/te…lefonseelsorge/ mit den entsprechenden Links.
(Ich danke Lorger für diesen Hinweis!)
  1. www.telefonseelsorge.de
  2. www.telefonseelsorge-re.de
  3. www.telefonseelsorge-niederrhein.de
Auszug aus dem oben genannten link:

Anonyme Hilfe rund um die Uhr

Telefonseelsorge



Wer die bundesweit einheitliche und kostenlose Telefonnummer wählt, kann sofort anonym und rund um die Uhr mit qualifizierten Ehrenamtlichen über seine Sorgen und Probleme sprechen. Die Telefonseelsorge steht jedem Menschen offen, ganz egal welche Schwierigkeiten ihn bedrücken. Sie ist ein Beratungs- und Seelsorgeangebot der evangelischen und katholischen Kirche.

Häufig sind es Beziehungsprobleme, familiäre Konflikte, Erfahrungen mit psychischen Erkrankungen wie zum Beispiel Depressionen oder das Leiden unter Einsamkeit, weswegen Menschen die Telefonseelsorge anrufen. Auch die Themen Krankheit, Sucht und Suizid werden bei diesem niedrigschwelligem Beratungsangebot immer wieder angesprochen. Anders als noch vor wenigen Jahrzehnten treffen bei vielen Anrufern heutzutage mehrere Probleme zusammen.

Zuhören, ernst nehmen und entlasten

In den Gesprächen konzentrieren sich die Mitarbeiter der Telefonseelsorge zuerst vollständig auf die Ratsuchenden und ihre Sorgen, um sie erst einmal zu entlasten: Sie hören zu, nehmen sie ernst und respektieren sie. Bereits indem ihnen jemand zuhört, antwortet und nachfragt, erleben sich viele Menschen wieder als lebendig. ...

Auch über die Internetseite der Telefonseelsorge können Menschen in Lebenskrisen mit den ehrenamtlichen Beratern per E-Mail oder per Chat Kontakt aufnehmen. ...
_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »herzrosenduft« (16.02.2011, 21:13)


herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 866

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

5

02.12.2016, 20:30

Der Draht zur Telefonseelsorge...

_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 866

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

6

05.12.2016, 17:54

RE: Der Draht zur Telefonseelsorge...



Die Mitarbeiter in der Telefonseelsorge arbeiten ehrenamtlich und haben eine sehr gute Schulung erhalten. Es werden auch immer wieder Helfer gesucht, die bereit sind anderen am Telefon zuzuhören...
_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

Thema bewerten