21.10.2017, 06:56 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Velum

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Deutschland

201

25.11.2005, 14:58

Es doch schon traurig, wenn man so etwas liest. Und dieser Herr Beckenbauer bekommt eine Privataudienz bei Papst Benedikt XVI. Wenn man sich vorstellt, dass so was auch in unseren tagtäglich geschehen kann, bekomme ich das grausen!!
8) Velum

Christus heri, Christus hodie, Christus in aeternum

Richi

Profi

Beiträge: 1 249

Wohnort: Bistum Aachen

202

25.11.2005, 16:15

Da kann einem ja übel werden wenn man das liest ...
http://www.introibo.net: Pilgertermine, Publikationen, Pressespiegel, Gebete sowie Lieder zum Download und noch vieles mehr rund um den überlieferten römischen Ritus

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 772

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

203

20.03.2016, 13:49

Darf man die Kommunion zweimal am Tag empfangen, wenn man am Tag zwei heilige Messen besucht?
_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

Beiträge: 2 361

Wohnort: 1010, WIEN

Beruf: Kath.Priester des röm.Ritus (Stephansdom) u.Erzpriester des byzant.Ritus(für Ukrainer) / Gymnasiallehrer ( Rk ) i.R.

204

20.03.2016, 14:18

@herzrosenduft

Nein,nur " e justis causis!" Msgr.

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 772

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

205

20.03.2016, 16:07

Ich verweise auf den folgenden thread hier im Forum: Wie oft darf man Kommunion empfangen?. Daraus entnehme ich, dass es kontroverse Auffassungen zu meiner Frage gibt. Interessanterweise wäre es genau meine Frage, ob ich in der Sonntagvorabendmesse und in der Sonntagsmesse, die ich beide besuche, also liturgisch an einem Tag, in beiden Messen die heilige Kommunion empfangen darf?
_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

Calendula

Fortgeschrittener

Beiträge: 488

Wohnort: Deutschland

206

21.03.2016, 09:26

ob ich in der Sonntagvorabendmesse und in der Sonntagsmesse, die ich beide besuche, also liturgisch an einem Tag, in beiden Messen die heilige Kommunion empfangen darf?


Nein, das darf man nicht.
Möge der Klang des Himmels stets die Musik deiner Seele sein.
(Irischer Segenswunsch)

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 772

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

207

29.01.2017, 19:31

Zitat aus dem Katechismus der Katholischen Kirche:

"1388 Es entspricht dem Sinn der Eucharistie, daß die Gläubigen, falls sie die Voraussetzungen erfüllen, jedesmal kommunizieren, wenn sie an der Messe teilnehmen: „Mit Nachdruck wird jene vollkommenere Teilnahme an der Messe empfohlen, bei der die Gläubigen nach der Kommunion des Priesters aus derselben Opferfeier den Herrenleib entgegennehmen" (SC 55)."

_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 772

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

208

10.04.2017, 09:44

Kommunion für alle

_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

Thema bewerten