20.10.2017, 23:37 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

21

26.11.2002, 18:51

Zitat

ich wäre allerdings mehr als skeptisch, wenn ich mit meiner frau noch nie sex gehabt hätte u sie mir verkündet von mir schwanger zu sein!


Das ist schon oft genug vorgekommen; reicht ja schon, wenn Samen am Finger des Mannes ist (um mal ins Detail zu gehen...). ;)
Ad Maiorem Dei Gloriam

22

07.07.2017, 23:10

RE: Ehe und dann?

Was hat die Ehe heutzutage eigentlich noch für einen Stellenwert?
Wollen überhaupt noch welche vor dem Herrn den Bund der Ehe schließen? Die Ehe ist ewig, isr das vielleicht ein Hindernis was viele zurückhält? Ist es da nicht einfacher so zusammen zu Leben? Aber bei uns ist es so das immer noch "kirchlich" geheiratet wird, obwohl die Kirche immer lerer wird? das finde ich ein wenig komisch, wollen viele nur noch das sakrament Empfangen um zu feiern? Wird der Sinn der Ehe überhaupt noch erkannt?
Ja, der Sinn der Ehe wird erkannt. Es besteht eine tiefe Sehnsucht nach einer dauerhaften gelingenden Beziehung, die unter dem Schutz Gottes steht.

quia_absurdum

P.S.: Eigentlich wollte ich nur einen 15 Jahre alten Thread zu neuem Leben erwecken - mitsamt fehlerhafter Zeichenkodierung. Sowas kann man nur in diesem einmaligen Forum. Affengeil ist das! Ein Zeitreise in echt :-) Als der zitierte Beitrag gepostet wurde, gab's noch keine Smartphones. JPII war Papst. Fast schon etwas gruselig!
"Monsieur, wenn ein Finger zum Himmel zeigt, schaut nur der Dummkopf den Finger an."
-- Die fabelhafte Welt der Amélie

Thema bewerten