18.10.2017, 07:40 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

15.05.2005, 20:29

Schwester Euthymia

Hallo!
Ich wollte einmal folgende Selige vorstellen:
Schwester Euthymia.
Es war eine Ordensfrau die in der Zeit des 2. Weltkriegs und dann bis 1955 gelebt hat.
Ich weiss zwar nicht genau was ich jetzt dazu schreiben soll, aber es war eine sehr, sehr liebe und symphatische Frau.
Ein französischer Pfarrer der damals in dem Kriegesgefangenenlager/Krankenhaus untergebracht war, wo auch Schwester Euthymia wirkte, hat ein sehr, sehr faszinierendes Buch über seine Zeit dort geschrieben (fast manchmal ein Abenteuerroman *g*).
Kann ich nur jedem empfehlen.
Hier ein Link zu der Schwesterngemeinschaft, in der auch Schwester Euthymia war:
www.euthymia.de
Das Buch des französischen Priesters Emile Eche heisst: Ich diente und mein Lohn ist Frieden.
Ich empfehle es deswegen, weil ich es wirklich bewegend finde. Es hat einfach etwas einfaches, schönes, menschliches.
Noch allen ein schönes Pfingstwochenende!

Mati

Fortgeschrittener

2

15.05.2005, 21:05

Danke Flory für die Informationen! :)
Ich habe zwar das Buch nicht gelesen, aber das glaube ich dir gern.

"Treu im Kleinen", schöne Worte.

Auch dir frohe Pfingsten!

Nordlicht

unregistriert

3

16.05.2005, 16:54

"Schenke mir ein Fünkchen deiner Liebe, damit ich allen Liebe geben kann, die mir begegnen, mag es Wort oder Tat oder nur ein liebender, freundlicher Blick sein. Wenn Seine Liebe sich doch in mir widerspiegelte." (Gebet von Sr. Euthymia Üffing).

Fahrt mal nach Münster, zum Zentralfriedhof. (Sie liegt nicht in einer Kirche begraben, dass wollten die Münsteraner nicht haben - "ihre" Schwester sollte auf dem Friedhof bleiben, wo seit 1955 Scharen hinpilgern). Sie liegt übrigens in der "Himmelreichallee"!!

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 770

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

4

23.07.2009, 15:37

"Schenke mir ein Fünkchen deiner Liebe, damit ich allen Liebe geben kann, die mir begegnen, mag es Wort oder Tat oder nur ein liebender, freundlicher Blick sein. Wenn Seine Liebe sich doch in mir widerspiegelte." (Gebet von Sr. Euthymia Üffing).

Fahrt mal nach Münster, zum Zentralfriedhof. (Sie liegt nicht in einer Kirche begraben, dass wollten die Münsteraner nicht haben - "ihre" Schwester sollte auf dem Friedhof bleiben, wo seit 1955 Scharen hinpilgern). Sie liegt übrigens in der "Himmelreichallee"!!

Mittlerweile ist über ihrem Grab eine Art kleine Kapelle errichtet worden. Dort brennen immer Kerzen und wenn man zu ihrem Grab geht, ist man nie alleine dort!
Schwester Maria Euthymia hat einmal sinngemäß gesagt: "Gehe zu Gott und knie dich hin vor dem Allerheiligsten. Hier wirst du aufgerichtet werden und den Trost erfahren, den du bei Menschen vergeblich suchst..."
http://www.heiligenlexikon.de/Biographie…ia_Ueffing.html
_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »herzrosenduft« (23.07.2009, 15:42)


herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 770

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

5

09.09.2011, 09:26

Mittlerweile ist über ihrem Grab eine Art kleine Kapelle errichtet worden. Dort brennen immer Kerzen und wenn man zu ihrem Grab geht, ist man nie alleine dort!
Schwester Maria Euthymia hat einmal sinngemäß gesagt: "Gehe zu Gott und knie dich hin vor dem Allerheiligsten. Hier wirst du aufgerichtet werden und den Trost erfahren, den du bei Menschen vergeblich suchst..."
http://www.heiligenlexikon.de/Biographie…ia_Ueffing.html



Es gibt eine alte Novene zu Schwester Maria Euthymia, die sehr ansprechend ist und einen tiefen Einblick in die Seele von Schwester Maria Euthymia gibt.

Ausserdem sind die ersten Bücher über sie weit aufschlussreicher über ihr Leben und Wirken als die neuen...eines ist vom französischen Priester Emile Esche, der seinerzeit als Kriegsgefangener mit Schwester Maria Euthymia in Dinslaken zusammentraf und eine recht gelungene Biographie schrieb...

siehe dazu auch http://www.vatican.va/news_services/litu…-uffing_en.html
_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 770

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

6

09.10.2011, 08:19

Wer war Schwester Maria Euthymia...

_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 770

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

7

09.09.2012, 09:34

Heute feiert die Kirche den Gedenktag der seligen Sr.Maria Euthymia...http://evangeliumtagfuertag.org/main.php…09&id=1542&fd=0
_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 770

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

8

09.09.2017, 14:33

9.September - Gedenktag der seligen Schwester Maria Euthymia

_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

Thema bewerten