23.10.2017, 04:42 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 774

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

701

17.10.2016, 18:18

Warum Rosenkranzbeten?

Bei jedem Ave Maria sprechen wir die Grußworte des Erzengels Gabriel an Maria "Gegrüßet seist du Maria, du bist voll der Gnade, der Herr ist mit dir"
und den Lobpreis der Cousine Mariens, nämlich Elisabet:"Du bist gebenedeit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes".
Wir denken also jedesmal an den größten Moment in der gesamten Menschheitsgeschichte: die Menschwerdung Jesu.
Daran kann man schon sehen, wie groß das Rosenkranzgebet ist.

Es macht keinen Sinn den Rosenkranz herunterzurattern. Man muss sich schon beim Beten konzentrieren, sich in die Gegenwart der Gottesmutter versetzen und an das auch denken, was man betet, gerade auch im Bezug auf die Geheimnisse des jeweiligen Rosenkranzes, die man betrachtet. Wenn man den Rosenkranz langsam und mit Ruhe betet, dann kommt er erst voll zu seiner Wirkung und entfaltet seine ganze Kraft.

Nebenbei bemerkt: Rosenkranzbeten hält den Geist fit bis ins hohe Alter!
_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 774

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

702

18.10.2016, 20:19

Hier findet man handgearbeitete, exklusive Rosenkränze: http://www.rosenkranz-atelier.com/www.Ro…Willkommen.html

Anschauen lohnt sich...
_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 774

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

703

14.07.2017, 09:29

Der Rosenkranz ist ein kleines Credo in Kurzform
_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »herzrosenduft« (14.07.2017, 14:45)


Beiträge: 2 362

Wohnort: 1010, WIEN

Beruf: Kath.Priester des röm.Ritus (Stephansdom) u.Erzpriester des byzant.Ritus(für Ukrainer) / Gymnasiallehrer ( Rk ) i.R.

704

14.07.2017, 11:37

@herzrosenduft

Das kann man so nicht sagen! Der Rosenkranz ist eine Kurzfassung der Christologie, des Mysteriums der Inkarnation, der Passion und der Auferstehung des Herrn, sowie der Vollendung der Gottesmutter. Zum Credo gehört das Geheimnis der Schöpfung des Universums und des Menschen, das Geheimnis der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, sowie das Geheimnis der Kirche und ihrer Sakramente.Msgr.Franz Schlegl

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 774

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

705

06.08.2017, 17:25

Der Sieben-Schmerzen-Rosenkranz

http://www.serviten.de/ordensgebete/haup…ensgebete1.html

zur Verehrung der Schmerzhaften Mutter

Es gibt eine spezielle Gebetskette dafür (siehe https://www.shop-stjosef.de/Sieben-Schmerzen-Rosenkranz)
_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 774

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

706

08.10.2017, 19:16

Wenn wir den Rosenkranz beten,

...dann kommen wir Christus näher. Hier
_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 774

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

707

17.10.2017, 20:32

Rosenkranzmonat Oktober

Hierkann man Flyer mit dem Titel "Das Rosenkranzgebet" bestellen. Dazu muss man auf der Seite herunterscrollen bis man den Flyer gefunden hat. Der Flyer bietet zu jedem Gesätz vom Rosenkranz das passende Evangelium. Das ist sehr praktisch beim Beten.
_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

Thema bewerten