16.12.2017, 11:48 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: kathNews. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jakoba

Meister

Beiträge: 2 814

Wohnort: Bistum Chur und bin stolz darauf!

Beruf: Pönitente

21

02.10.2003, 15:56

Skapulier

Auf meinen Skapulier vom Franziskanischen Dritter Orden (Laiengemeinschaft) ist vorne Br. Franz unterm Kreuz abgebildet und hinten steht "Vita mea evangelium domini". Ich habe es bekommen bei der Einkleidung (Anfang Noviziat, nach Postulat).
Ab 1726 wurde aus Zweckmässigkeitsgründen nur noch ein kleines Stoffskapulier (Busstuch) mit Gürtel unter den Kleidern verborgen getragen. Das grosse Ordenskleid dürfte man immer noch tragen wenn man gemeinsam auftrat (Prozessionen, Versammlungen, Kapitel,...)
Im Alltag dürfen die Terziaren den grossen Habit nur mit Erlaubnis des Bischofs tragen. Schöne Sitte ist es auch bei uns, dass sich Terziaren den grossen Habit beschaffen, um darin einmal beerdigt zu werden.
Weil schon das Skapulier nur noch ein Symbol des ehemaligen Ordenskleides ist, gestatten die Konstitutionen leichter, die Dispens davon zu erteilen und an seiner Stelle eine Medaille zu tragen.
Die Medaille ist wirklich was besonderes.
Bei mir schaut aber auch den hl. Antonius zum Rechten, denn in den 15 Jahre hatte ich es schon einige Male verloren, weil die Kettchen durchgeschlissen waren oder sich geöffnet hatten. Ich habe es immer wieder zurückgefunden, manchmal sah ich es am Boden liegen bevor ich sein fehlen bemerkt hatte.
Dazu kommen die sieben Gnaden des Ordenskleides!

Grüssli,

Jakoba ;)
Gebetsbuch: "Sakrament des Altars" bei www.aszetik.net
Suche: "Leben der Heiligen" P. François Giry

reto

Erleuchteter

Beiträge: 4 027

Wohnort: Bistum Chur

Beruf: Dipl. El.-Ing ETH, Primarlehrer

22

05.10.2003, 21:14

Was sind die sieben Gnaden des Ordenskleids?
Quoniam si reprehenderit, nos cor nostrum:
maior est Deus corde nostro, et novit omnia. (1 Joh 3,20)

Jakoba

Meister

Beiträge: 2 814

Wohnort: Bistum Chur und bin stolz darauf!

Beruf: Pönitente

23

05.10.2003, 23:26

Zitat

Original von reto
Was sind die sieben Gnaden des Ordenskleids?

Die 7 Gnaden, welche die Kirche in den Gebeten und Formeln bei der Segnung und beim Anlegen des Kleides erbittet sind:
- wirksame Rüstung gegen die Einflüsse Satans, des Fleisches und der Welt;
- Hilfe zum Erfüllen der Gebote;
- Gnade der Beharrlichkeit bis zum Ende;
- Hilfe, um die Gesinnung Christi einzugehen;
- Ansporn zum eifrigen Einsatz im Dienste Christi;
- Gnade der innern Loslösung von der Welt;
- Gnade zu Reinheit und Keuschheit.

Herr, bestärke, was Du in uns gewirkt hast.

Gute Nacht mittenand! :O
Gebetsbuch: "Sakrament des Altars" bei www.aszetik.net
Suche: "Leben der Heiligen" P. François Giry

rolly

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Allgäu

24

12.10.2003, 14:12

Für alle die es interessiert


In Wigratzbad wird vor jeder Sühnenacht (1. Samstag im Monat) das fünffache Skapulier aufgelegt.
Es beinhaltet:

1.Das barune Skapulier vom Berge Karmel

2.Das schwarze Skapulier der Serviten

3.Das weise Skapulier der Trinitarier

4.Das blaue Skapulier von der Unbefleckten Empfängnis

5.Das rote oder Passionsskapulier

Man sollte bis ca 19 Uhr da sein, den vor der Skapulierauflegung wird noch einiges über die einzelen Skapuliere gesagt. z.B. welche Gandensschätze damit verbunden sind aber auch welche verpflichtungen man auf sich nehmen muß.
Es gibt auch eine kleines Heftchen wo alles genau beschrieben ist.
Ach ja, das fünfache Skapulier wird in Form einer Medalie, wie es Papst Pius X am 16.Dez.1910 in einem Dekret erlaubt hat, aufgelegt.

Gruß


Rolly

Bischofsmütze

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: österreichisches Montecassino

Beruf: Ordensmann

25

19.10.2003, 17:23

Zitat

Original von Jakoba
Die 7 Gnaden, welche die Kirche in den Gebeten und Formeln bei der Segnung und beim Anlegen des Kleides erbittet sind:
- wirksame Rüstung gegen die Einflüsse Satans, des Fleisches und der Welt;
- Hilfe zum Erfüllen der Gebote;
- Gnade der Beharrlichkeit bis zum Ende;
- Hilfe, um die Gesinnung Christi einzugehen;
- Ansporn zum eifrigen Einsatz im Dienste Christi;
- Gnade der innern Loslösung von der Welt;
- Gnade zu Reinheit und Keuschheit.

Herr, bestärke, was Du in uns gewirkt hast.


@Jakoba

vergelt´s Gott für die Nennung der 7 Gnaden, hab nicht gewußt das es diese gibt. Wo hast du das gelesen?
Kannst du mich bitte per e-mail benachrichtigen?

Ljcpm Bischofsmütze

26

15.06.2004, 15:34

Skapuliermedaillen

Hallo Leute,

wo gibt es schöne und gute (goldene!) Skapuliermedaillen zu kaufen? Ich wäre dankbar für Tips.

Gruß,
A.
It would be a gain to the country were it vastly more superstitious, more bigoted, more gloomy, more fierce in its religion than at present it shows itself to be.

John Henry Cardinal Newman

Gandalf

Administrator

Beiträge: 25 889

Wohnort: Mittelerde

Beruf: M+M (Medien+Management)

27

15.06.2004, 15:37

Zitat

Original von Archimedes
Hallo Leute,

wo gibt es schöne und gute (goldene!) Skapuliermedaillen zu kaufen? Ich wäre dankbar für Tips.

Gruß,
A.


Gibt es z. B. in ISRAEL am KARMEL-Berg und auf PATMOS und in MEDJUGORJE.

G.
MARY'S MEALS - 10 EURO für ein Kind - Rettet Kinder vor dem Hungertod!
Mit Kath.Net nach IRLAND: Juni 2012 - Papstbesuch - Eucharist. Weltkongress

Padre Pio: "Überlege gut, was du schreibst, denn der Herr wird dich darüber zur Rechenschaft ziehen."

28

15.06.2004, 15:41

Zitat

Original von Gandalf

Zitat

Original von Archimedes
Hallo Leute,

wo gibt es schöne und gute (goldene!) Skapuliermedaillen zu kaufen? Ich wäre dankbar für Tips.

Gruß,
A.


Gibt es z. B. in ISRAEL am KARMEL-Berg und auf PATMOS und in MEDJUGORJE.

G.


Und wenn man da mal gerade nicht hinfahren kann und schnell eine online oder beim Juwelier kaufen möchte?
It would be a gain to the country were it vastly more superstitious, more bigoted, more gloomy, more fierce in its religion than at present it shows itself to be.

John Henry Cardinal Newman

Renate

Fortgeschrittener

29

15.06.2004, 20:45

Vor kurzem habe ich mir eine kleine goldene Skapuliermedaille schicken lassen, sie haben auch silberne:

St. Grignion-Verlag
Neuöttinger Str. 69
D-84503 Altötting
Tel. 08671 / 98850
Fax 08671 / 985519

Gottes Segen
Renate

FingO

Profi

Beiträge: 911

Wohnort: BERLIN!!!

Beruf: Doktorand der Experimentalphysik

30

16.06.2004, 16:53

Wo kann ich ein Stoffskapulier (das braune Skapulier vom Berge Karmel) bestellen? Darf man mehr als eins tragen? Kann ein normaler Laie das Skapulier des hl. Erzengels Michael tragen und was sind die damit verbundenen Gnaden?

Was "hat" ein Fünffach-Skapulier noch mehr an Gnaden (mann klingt das doof) als ein Karmelskapulier?

Fragen über Fragen....
"You profess Calcedon, or you take a beaten" - Deacon Payne

Erziehungstrends

reto

Erleuchteter

Beiträge: 4 027

Wohnort: Bistum Chur

Beruf: Dipl. El.-Ing ETH, Primarlehrer

31

16.06.2004, 17:31

Bestelladresse fürs braune Skapulier:
Das hatten wir schon hier. (Abtei St-Joseph de Clairval - unbedingt gleich die Monatsbriefe mitbestellen, falls du sie nicht kennst ;) )

(Braunes und grünes Skapulier und Skapuliermedallien auch beim Miriam-Verlag)
Quoniam si reprehenderit, nos cor nostrum:
maior est Deus corde nostro, et novit omnia. (1 Joh 3,20)

Beiträge: 1 683

Wohnort: Deutschland, NRW

32

16.06.2004, 18:28

@fingo

Maria (und auch Jesus) ist zu verschiedenen Zeiten an verschieden Orten erschienen, und hat für besondere Anlässe und Situationen ihr Skapulier angeboten. Jedes dieser Skapuliere hat gewissermassen sein eigenes „Charisma“. Das braune Skapulier Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel ist mit Sicherheit das bekannteste unter ihnen auch nach einigen Auffassungen auch das mächtigste bzw. bedeutendste Skapulier, wenn man so sprechen darf.

Daneben gibt es noch das schwarze Skapulier des Servitenordens. Das Charisma dieses Ordens ist die Verehrung der Schmerzens Mariens, ihres durchbohrten unbefleckten Herzens. Bei der Auflegung dieses Skapuliers betet der Priester für den Träger um eine wirksame Andacht zur schmerzhaften Mutter, gewährt ihm Anteil an allen Gebeten und Busswerken des Ordens und erfleht im die Fürbitte der Ordensheiligen im Himmel.

Das weisse Skapulier stammt vom Trinitarierorden. Dieser Orden kümmerte sich um die zahllosen Christensklaven, die von Muslimen gefangengesetzt und unter ihnen zu einem harten Los verdammt waren. Bei der Auflegung bittet der Priester besonders um Bewahrung und Vermehrung der drei göttlichen Tugenden und der Taufgnade.

Das blaue Skapulier geht auf die ehrw. Ursula Benincasa zurück, die Gründerin des Ordens der Theatinerinnen. Der Träger dieses Skapuliers bemüht sich um eine besondere Verehrung der Unbefleckten Empfängnis / der Gottesmutter und die Reinheit des Herzens / standesgemäss des Leibes. Die Gottesmutter versprach hierbei grosse Gnaden und Überfluss an geistigen Gütern.

Das rote Skapulier (Passionsskapulier) wurde von Jesus einer Barmherzigen Schwester des hl. Vinzenz von Paul geoffenbart (1846). Es soll die Menschen an Jesu heiliges Leiden erinnern und an Seine glühende Liebe zu uns. Jesus versprach zudem eine Vermehrung der drei göttlichen Tugenden, des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe.

Es ist durchaus üblich, mehrere Skapuliere zu tragen. Sehr bekannt ist die Auflegung des fünffachen Skapuliers, welches alle hier aufgeführten "Farben" (Skapuliere) enthält. Natürlich sollte das eine verantwortungsvolle Entscheidung sein. Einerseits bekommt man viel Gnaden, wenn man es gläubig und vertrauensvoll trägt, andererseits verpflichtet natürlich jede Gnade gewissermassen, dass man mit den „Talenten arbeitet“.

Ich selbst bin über die Auflegung des fünffachen Skapuliers sehr dankbar und froh! Und dennoch nehme ich das alles oft zu wenig ernst (die Andachten), was mir leid tut.

P.S.: Den Hinweis von Reto auf die Abtei Clairval kann ich nur empfehlen. Das braune (Stoff)Skapulier von dort ist wirklich sehr schön gearbeitet. Und die Briefe sind auch wärmstens zu empfehlen... ;)
www.imitatio.de
- eine werdende homepage, die (hoffentlich) mit der Zeit wächst... :)

www.marienforum.de

Geist aus Appenzell

unregistriert

33

16.06.2004, 20:58

Danke für die kompetente Antwort, sehr interessant!

Gottes Segen

FingO

Profi

Beiträge: 911

Wohnort: BERLIN!!!

Beruf: Doktorand der Experimentalphysik

34

17.06.2004, 18:07

Ich danke auch für die Antwort! Endlich mal einige Fragen geklärt!

Bleibt nur noch die Frage nach dem St. Michaels-Skapulier....
"You profess Calcedon, or you take a beaten" - Deacon Payne

Erziehungstrends

Beiträge: 1 683

Wohnort: Deutschland, NRW

35

17.06.2004, 18:50

@geist

Ach Stefan, das ist nur aus einem kleinen Heftchen zusammengefasst... ;)

demütigst
www.imitatio.de
- eine werdende homepage, die (hoffentlich) mit der Zeit wächst... :)

www.marienforum.de

Beiträge: 1 683

Wohnort: Deutschland, NRW

36

17.06.2004, 18:51

@fingo

Leider kenne ich das Michaels-Skapulier nicht. Weisst Du überhaupt irgend etwas davon? Ich wäre echt interessiert... :)
www.imitatio.de
- eine werdende homepage, die (hoffentlich) mit der Zeit wächst... :)

www.marienforum.de

FingO

Profi

Beiträge: 911

Wohnort: BERLIN!!!

Beruf: Doktorand der Experimentalphysik

37

17.06.2004, 20:19

Das ist leider alles, was ich weiß. Da ich aber den Erzengel Michael SEHR verehrungswürdig finde, möchte ich gern mehr darüber herausfinden...
"You profess Calcedon, or you take a beaten" - Deacon Payne

Erziehungstrends

Beiträge: 1 683

Wohnort: Deutschland, NRW

FingO

Profi

Beiträge: 911

Wohnort: BERLIN!!!

Beruf: Doktorand der Experimentalphysik

39

17.06.2004, 20:37

DANKE!!!!
"You profess Calcedon, or you take a beaten" - Deacon Payne

Erziehungstrends

Beiträge: 1 683

Wohnort: Deutschland, NRW

40

17.06.2004, 20:51

Es ist aber wirklich nicht gerade leicht, da Informationen im Netz zu finden. Ich werde mich mal weiterhin umhören. Wäre doch gelacht... ;) Aber bitte, wenn DU etwas rausfindest, dann gib mir auch Bescheid, ja? Danke!

www.imitatio.de
- eine werdende homepage, die (hoffentlich) mit der Zeit wächst... :)

www.marienforum.de

Thema bewerten