23.10.2017, 04:42 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: kathNews. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gandalf

Administrator

Beiträge: 25 889

Wohnort: Mittelerde

Beruf: M+M (Medien+Management)

1

13.04.2002, 22:00

Star Wars

Nach "Herr der Ringe" und "Harry Potter" soll demnächst "Star Wars" wieder ins Kino kommen.

Was meint ihr zu dem Film?

Wer kann uns da ein wenig aufklären, um was es geht?

Blöd gefragt: Darf ein Christ Star Wars sehen?

Gandalf
MARY'S MEALS - 10 EURO für ein Kind - Rettet Kinder vor dem Hungertod!
Mit Kath.Net nach IRLAND: Juni 2012 - Papstbesuch - Eucharist. Weltkongress

Padre Pio: "Überlege gut, was du schreibst, denn der Herr wird dich darüber zur Rechenschaft ziehen."

Trance

unregistriert

2

13.04.2002, 22:12


In Star Wars Teil2 Geht es um die Clone Kriege.



Und sollang die Kirche die Macht nicht als Satanistisch bezeichnet besteht keine Gefahr für Christen.

Zitat

The force will be with you!!!

fono

Meister

Beiträge: 2 625

Wohnort: NRW - Sauerland

3

13.04.2002, 22:24

Die ersten drei StarWars-Filme haben meine Kindheit nachhaltig geprägt. Ich werde nie vergessen, wie ich mit sechs Jahren den 1.Teil im Kino gesehen habe. Seitdem liebe ich Science-Fiction (obwohl SW keine SF im eigentlichen Sinne ist) und habe eine fast neurotische Zuneigung zu riesigen Raumschiffen. Damals haben irgendwie alle mit SW-Spielzeug gespielt und mein größter Wunsch war ein Lichtschwert wie Luke Skywalker zu besitzen. Mittlerweile habe ich alle Filme unzählige Male gesehen und ich fürchte, ich kann mehr aus SW zitieren, als aus der Bibel. Meiner bescheidenen Meinung nach sind die SW-Filme die bedeutendsten SF-Filme neben "2001" und "Lautlos im Weltraum".

Übrigens hat SW die SF-Filme revolutioniert, da zum ersten Mal die Kamera an den Raumschiff-Modellen vorbei fuhr, anstatt sie an Bindfäden vor der Kamera zu bewegen. Es gab aber noch mehr Neuerungen.

Die Grundhandlung ist, das die Rebellen-Allianz (Gut) gegen das Imperium (Böse) kämpft. Dazwischen gibt es noch allerlei Verwicklungen zwischen den Akteuren, die einer Soap-Opera würdig sind. Etwas verwirrend ist vielleicht die Abfolge der Filme. Die ersten drei Teile, die zwischen 1976 und 1984 entstanden sind eigentlich die Teile 4-6. Der letzte Film von 2000 ist die Episode 1, diese Reihe wird bis Teil 3 fort geführt. Eventuell sind die Teile 7-9 geplant. Aber das steht noch in den Sternen...

So auf Anhieb fällt mir kein Grund ein, aus dem Christen diese Filme nicht sehen dürften. Ist ein harmloses Weltraummärchen.

Möge die Macht mit euch sein!


Trance

unregistriert

4

13.04.2002, 22:33

Für alle dies interressiert hier
ein Link zum Star Warst Gansta Rap (Flash)

Zitat

The Force will be with you!


SpanishInquisition

unregistriert

5

13.04.2002, 22:39

einen index, wir wollen wieder einen index!

Zitat

Blöd gefragt: Darf ein Christ Star Wars sehen?

auf die gefahr hin, daß ich für die bemerkung eine rüge einstecken muß: m.e. nehmen hier die fragen was man sich an filmen etc. anschauen darf, südstaaten-baptistische züge an.

Gandalf

Administrator

Beiträge: 25 889

Wohnort: Mittelerde

Beruf: M+M (Medien+Management)

6

13.04.2002, 22:44

@S. I.

Gegenfrage: Was ist der Unterschied zwischen Deinem Kommentar und dem Beitrag von Fono und Trance?

G.

P. S. Schick mir die Antwort bitte an gandalf@kath.net und poste es nicht hier, um nicht wieder eine Diskussion anzufangen, die mit dem Thema nichts zu tun hat.
MARY'S MEALS - 10 EURO für ein Kind - Rettet Kinder vor dem Hungertod!
Mit Kath.Net nach IRLAND: Juni 2012 - Papstbesuch - Eucharist. Weltkongress

Padre Pio: "Überlege gut, was du schreibst, denn der Herr wird dich darüber zur Rechenschaft ziehen."

fono

Meister

Beiträge: 2 625

Wohnort: NRW - Sauerland

7

13.04.2002, 22:49

Wer die Filme garnicht kennt (obwohl ich das nicht wirklich glauben kann), sollte mal auf folgender Website nachsehen. Dort wird u.a. die Handlung aller Filme beschrieben.

StarWars-Lexikon


Gandalf

Administrator

Beiträge: 25 889

Wohnort: Mittelerde

Beruf: M+M (Medien+Management)

8

13.04.2002, 22:51

Welcher Teil ins Kino?

Welcher Teil aber kommt jetzt wann ins Kino?

G.
MARY'S MEALS - 10 EURO für ein Kind - Rettet Kinder vor dem Hungertod!
Mit Kath.Net nach IRLAND: Juni 2012 - Papstbesuch - Eucharist. Weltkongress

Padre Pio: "Überlege gut, was du schreibst, denn der Herr wird dich darüber zur Rechenschaft ziehen."

fono

Meister

Beiträge: 2 625

Wohnort: NRW - Sauerland

9

13.04.2002, 22:54

@Gandalf
In diesem Sommer oder Herbst kommt Episode 2 in die Kinos. Die Trailer kann man sich schon herunter laden. Der 2. Teil muß wesentlich besser als der 1. sein. Der wirkte ein wenig wie Walt Disney auf LSD...


tobias

unregistriert

10

14.04.2002, 11:58

Episode I

Am Sonntag 21.04.2002 kommt auf Pro 7 um 20:15 Uhr Star Wars Episode I.

Ich freue mich schon auf Episode II.
Aus christlicher Sicht habe ich keine Probleme mit den Filmen, da gibt es noch viel schlimmere.

fono

Meister

Beiträge: 2 625

Wohnort: NRW - Sauerland

11

14.04.2002, 15:34

@Tobias
Was heißt denn hier "da gibt es noch viel schlimmere"? An SW ist doch nun wirklich absolut nichts auszusetzen.
Überhaupt finde ich die Frage, ob man sich als Christ diesen oder jenen Film ansehen darf oder nicht eigentlich etwas komisch. Ich bin volljährig, also mündig und kann und darf mir ansehen was ich will. Wenn ich möchte auch "Die Nacht der reitenden Leichen" oder was auch immer. Eine andere Frage hingegen ist ob es "frommt", um es mit den Worten eines bekannten Theologen aus Wittenberg zu sagen. Darüber könnte man schon eher diskutieren.


Trance

unregistriert

12

14.04.2002, 17:29

ganz deiner Meinung.

Mein Fernsehr- oder Kinoprogramm hat mit der Kirche nichts zu tun. Außerdem ist Star Wars wirklich nichts bedenkliches.

Benedikt

Meister

Beiträge: 2 878

Wohnort: Deutschland

13

14.04.2002, 17:34

Zitat

Original von fono
@Tobias
Was heißt denn hier "da gibt es noch viel schlimmere"? An SW ist doch nun wirklich absolut nichts auszusetzen.
Überhaupt finde ich die Frage, ob man sich als Christ diesen oder jenen Film ansehen darf oder nicht eigentlich etwas komisch. Ich bin volljährig, also mündig und kann und darf mir ansehen was ich will. Wenn ich möchte auch "Die Nacht der reitenden Leichen" oder was auch immer. Eine andere Frage hingegen ist ob es "frommt", um es mit den Worten eines bekannten Theologen aus Wittenberg zu sagen. Darüber könnte man schon eher diskutieren.

Das sehe ich auch ähnlich, aber trotzdem ist es auch sinnvoll, wenn Medien von Filmen abraten oder Filme empfehlen.
Zu Star Wars: Der hat mir zwar gefallen, aber der Dualismus zwischen Gut und Böse ist halt einfach unchristlich. Wenn man das weiß, halte ich einen Besuch des Filmes aber für unproblematisch.
Weblog:Speculum@kathhost
Mein Nutzername im Kath.net-Leserbereich: Nyger

tobias

unregistriert

14

14.04.2002, 18:44

@ all

Ich habe garnichts gegen Star Wars gesagt! Es wohl ein missverständnis! Ich schaue Star Wars sehr gerne.
Ich meinte aus christlicher Sicht werden schonmal Filme gezeigt die unter aller würde sind. Damit meinte ich nicht Star Wars!

fono

Meister

Beiträge: 2 625

Wohnort: NRW - Sauerland

15

16.04.2002, 18:21

@Tobias

Zitat

Ich schaue Star Wars sehr gerne.

Na also, geht doch! :D
So leicht kann man mißverstanden werden...

@Benedikt
Bis auf die Jedi-Ritter, über die Kath.net berichtete wird wohl kaum jemand seine Religion auf Sci-Fi-Filme gründen.


Benedikt

Meister

Beiträge: 2 878

Wohnort: Deutschland

16

16.04.2002, 18:32

Zitat


@Benedikt
Bis auf die Jedi-Ritter, über die Kath.net berichtete wird wohl kaum jemand seine Religion auf Sci-Fi-Filme gründen.


Wär doch mal ne Idee. *eg*
Weblog:Speculum@kathhost
Mein Nutzername im Kath.net-Leserbereich: Nyger

Elisabeth

unregistriert

17

18.04.2002, 10:01

Ich habe eine Freudin die ein riesen Fan ist, sie hat immer davon geschwärmt, da sei tiefe Philosophie dahinter. Wir haben darüber gelacht. Um uns zu "bekehren" hat sie uns zu einer SW-Filmnacht eingeladen. Seither finde ich es gar nicht so schlecht. Aber ich kann es nicht ganz ernst nehmen, ich finde es eher lustig. Han Solo ist schon ganz cool ;) ("Ich liebe Dich!-"Ich weiss")

Gandalf

Administrator

Beiträge: 25 889

Wohnort: Mittelerde

Beruf: M+M (Medien+Management)

18

20.04.2002, 13:53

@Elisabeth

Wer ist Han Solo?

Zitat

Original von Elisabeth
...
Aber ich kann es nicht ganz ernst nehmen, ich finde es eher lustig. Han Solo ist schon ganz cool ;) ("Ich liebe Dich!-"Ich weiss")
MARY'S MEALS - 10 EURO für ein Kind - Rettet Kinder vor dem Hungertod!
Mit Kath.Net nach IRLAND: Juni 2012 - Papstbesuch - Eucharist. Weltkongress

Padre Pio: "Überlege gut, was du schreibst, denn der Herr wird dich darüber zur Rechenschaft ziehen."

Bantam

unregistriert

19

20.04.2002, 14:28

@Gandalf
Lebst du hinterm Mond? Kennst du tatsächlich Han Solo nicht?!? Han Solo ist ein Weltraumschmuggler und Freund von Luke Skywalker und der lover von Prinzessin Leia und die ist die Schwester von Luke Skywalker und auch die Tochter von Darth Vader, der auch der Vater von Luke Skywalker ist, was der allerdings erst in der letzten Folge herausgefunden hat. Alles klar? ;)

Gandalf

Administrator

Beiträge: 25 889

Wohnort: Mittelerde

Beruf: M+M (Medien+Management)

20

20.04.2002, 15:02

@Bantam

Nein, Gandalf lebt in Mittelerde!
Alles klar?

;)

Zitat

Original von Bantam
@Gandalf
Lebst du hinterm Mond? Kennst du tatsächlich Han Solo nicht?!? Han Solo ist ein Weltraumschmuggler und Freund von Luke Skywalker und der lover von Prinzessin Leia und die ist die Schwester von Luke Skywalker und auch die Tochter von Darth Vader, der auch der Vater von Luke Skywalker ist, was der allerdings erst in der letzten Folge herausgefunden hat. Alles klar? ;)
MARY'S MEALS - 10 EURO für ein Kind - Rettet Kinder vor dem Hungertod!
Mit Kath.Net nach IRLAND: Juni 2012 - Papstbesuch - Eucharist. Weltkongress

Padre Pio: "Überlege gut, was du schreibst, denn der Herr wird dich darüber zur Rechenschaft ziehen."

Thema bewerten