18.12.2017, 21:33 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: kathNews. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Knetsli

Moderator

Beiträge: 854

Wohnort: Luxembourg

Beruf: Dipl-Theol.

1

04.04.2007, 13:32

Fest der göttlichen Barmherzigkeit

Ich war gerade am Text schreiben für meine neuen Barmherzigkeits-Rosenkränze und bin mir nicht mehr sicher:
Ist am weissen Sonntag das Fest der göttlichen Barmherzigkeit oder das Hochfest der göttlichen Barmherzigkeit??
Knetsli

Meine Rosenkränze:
http://www.rosenkranz-atelier.com

Martino

Profi

Beiträge: 1 070

Wohnort: NRW

Beruf: Priester

2

04.04.2007, 13:48

Im Directorium steht:
"2. Sonntag der Osterzeit oder Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit - Weißer Sonntag"

M.

Knetsli

Moderator

Beiträge: 854

Wohnort: Luxembourg

Beruf: Dipl-Theol.

3

04.04.2007, 14:06

Danke! =)
Knetsli

Meine Rosenkränze:
http://www.rosenkranz-atelier.com

dalet

Schüler

Beiträge: 101

Wohnort: Bayern

Beruf: Priester

4

14.04.2007, 18:06

Hallo.

Bei uns in der Pfarrei soll morgen eine Andacht zum Barmherzigkeitssonntag stattfinden. Nun bin ich - gerade aus dem Urlaub zurück - etwas in der Predouille:
ich dachte, meine Liturgiebücher oder das Internet geben was dafür her, aber der Barmherzigkeitssonntag ist offenbar so neu, dass in den letzten fünf Jahren keine solche Andacht entwickelt wurde. Ich finde immer nur eine Novene, und dafür ist es ja wohl morgen zu spät...

Daher also meine Frage mit der Bitte um schnelle Antworten:
Gibt's eine Andacht für den Barmherzigkeitssonntag?
Sonst müsste ich für morgen noch eine Andacht zusammenstellen.

Danke
dalet

chrisma

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Wohnort: Österreich

5

14.04.2007, 18:37

vielleicht hilft dir diese Litanei, zusammen mit dem Barmherzigkeitsrosenkranz, umrahmt von einigen schönen Liedern, müsste sich doch eine Andacht zusammenstellen lassen.

V. Litanei zur göttlichen Barmherzigkeit

Herr, erbarme Dich unser!

Christus, erbarme Dich unser!

Herr, erbarme Dich unser! Christus, höre uns!

Christus, erhöre uns!

Gott Vater vom Himmel, erbarme Dich unser!

Gott Sohn, Erlöser der Welt

Gott Heiliger Geist

Heilige Dreifaltigkeit, ein einiger Gott

Gottes Barmherzigkeit, du höchste Eigenschaft des Schöpfers,

wir vertrauen auf dich!

Gottes Barmherzigkeit du größte Vollkommenheit des Erlösers,

Gottes Barmherzigkeit, du unendliche Liebe des heiligmachenden Geistes,

Gottes Barmherzigkeit, du unbegreifliches Geheimnis der Heiligsten Dreifaltigkeit,

Gottes Barmherzigkeit, du Ausdruck seiner größten Macht,

Gottes Barmherzigkeit, die du dich in der Erschaffung der himmlischen Geister offenbarst,

Gottes Barmherzigkeit, die du uns aus dem Nichts ins Sein berufst,

Gottes Barmherzigkeit die du die ganze Welt umfassest

Gottes Barmherzigkeit die du uns das unsterbliche Leben spendest,

Gottes Barmherzigkeit, die du uns vor verdienten Strafen beschützest,

Gottes Barmherzigkeit, die du uns vom Elend der Sünde befreist

Gottes Barmherzigkeit die du uns im Fleisch gewordenen Worte die Rechtfertigung schenkst

Gottes Barmherzigkeit die du uns aus den Wunden Christi herabfließest,

Gottes Barmherzigkeit, die du uns aus dein heiligsten Herzen Jesu quillst,

Gottes Barmherzigkeit, die du uns die heilige Jungfrau zur Mutter der Barmherzigkeit gegeben hast

Gottes Barmherzigkeit in göttlichen Geheimnissen geoffenbart,

Gottes Barmherzigkeit, die du uns mit Gnaden erfüllst

Gottes Barmherzigkeit du Friede der Sterbenden,

Gottes Barmherzigkeit du himmlische Freude der Erlösten,

Gottes Barmherzigkeit, du Abkühlung und Erleichterung der Seelen im Fegefeuer,

Gottes Barmherzigkeit, du Krone aller Heiligen,

Gottes Barmherzigkeit du unerschöpfliche Quelle der Wunder,

O Du Lamm Gottes, das Du hinwegnimmst die Sünden der Welt, verschone uns, o Herr.

O Du Lamm Gottes, das Du hinwegnimmst die Sünden der Welt, erhöre uns, o Herr.

O Du Lamm Gottes, das Du hinwegnimmst die Sünden der Welt, erbarme Dich unser, o Herr.



V. Die göttliche Barmherzigkeit steht über allen Seinen Werken.

R. Darum will ich die Barmherzigkeit des Herrn in Ewigkeit lobpreisen.

Lasset uns beten. O Gott, dessen Barmherzigkeit ohne Grenzen und dessen Mitleid unerschöpflich ist, schaue gnädig herab auf uns und vermehre in uns Deine Barmherzigkeit auf daß wir auch in größten Schicksalsschlägen und Nöten nicht in Verzweiflung fallen, sondern uns immer hoffnungsvoll Deinem Willen ergeben, der voller Barmherzigkeit ist. Durch unseren Herrn Jesus Christus, den König der Barmherzigkeit der uns mit Dir und dem Hl. Geiste Barmherzigkeit erweist von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen



Gsd.
CM
CRUX SACRA SIT MIHI LUX -
NON DRACO SIT MIHI DUX

6

14.04.2007, 22:37

Zitat

Original von dalet
Hallo.

Bei uns in der Pfarrei soll morgen eine Andacht zum Barmherzigkeitssonntag stattfinden. Nun bin ich - gerade aus dem Urlaub zurück - etwas in der Predouille:
ich dachte, meine Liturgiebücher oder das Internet geben was dafür her, aber der Barmherzigkeitssonntag ist offenbar so neu, dass in den letzten fünf Jahren keine solche Andacht entwickelt wurde. Ich finde immer nur eine Novene, und dafür ist es ja wohl morgen zu spät...

Daher also meine Frage mit der Bitte um schnelle Antworten:
Gibt's eine Andacht für den Barmherzigkeitssonntag?
Sonst müsste ich für morgen noch eine Andacht zusammenstellen.

Danke
dalet


Hallo dalet,

als Priester solltest du wissen, dass Papst Johannes Paul am 30. April 2000 mit der Heiligsprechung von Sr. Faustina, den Barmherzigkeitssonntag eingeführt hat. Unter fatima.ch findest du unter "Fest der Göttlichen Barmherzigkeit" viele wunderschöne Gebete.

liebe Grüsse
love&shalom
Kein Auge hat es gesehen
kein Ohr hat es gehört
in keines Menschen Herz ist es jemals gedrungen
was Gott denen bereitet hat die ihn lieben

7

15.04.2007, 12:45

Gebet der heiligen Sr. Maria Faustyne zur göttlichen Barmherzigkeit
Ich wende mich an Deine Barmherzigkeit, o gütiger Gott, der Du allein gut bist. Trotz meinem großen Elend und meinen zahllosen Verfehlungen vertraue ich Deiner Barmherzigkeit, weil Du der Vater der Erbarmungen und Gott allen Trostes bist. Niemals hat man es gehört, und weder der Himmel noch die Erde haben es jemals erfahren, dass eine auf Deine Barmherzigkeit vertrauende Seele verlassen worden wäre. O Gott des Mitleides, Du allein kannst mich rechtfertigen, Du wirst mich nicht verwerfen, wenn ich mich stets von neuem reumütig an Dein barmherziges Herz wende, wo keiner noch jemals eine Ablehnung erfuhr, welch großer Sünder er auch war. O mildreichster Erlöser, nachdem Du selbst versprochen hast, dass eher der Himmel und die Erde in Nichts zurückfallen würden, als dass eine vertrauende Seele Deine Barmherzigkeit nicht erlangen sollte, gewähre, dass keine Seele sich von Dir wieder entferne ohne Verzeihung, Trost und neue Gnaden erlangt zu haben. Amen.
Kein Auge hat es gesehen
kein Ohr hat es gehört
in keines Menschen Herz ist es jemals gedrungen
was Gott denen bereitet hat die ihn lieben

8

15.04.2007, 13:24

Zitat

Original von dalet
Hallo.

Bei uns in der Pfarrei soll morgen eine Andacht zum Barmherzigkeitssonntag stattfinden. dalet

In Deiner Pfarrei findet eine Andacht zum Barmherzigkeitssonntag statt?
Wie schön!
Mach Dir nichts draus, dass Du Dich nicht mit einer Novene vorbereiten konntest, mach sie halt nächstes Jahr!
LG
Arwen
Jesus, ich vertraue auf Dich!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arwen4« (15.04.2007, 13:25)


dalet

Schüler

Beiträge: 101

Wohnort: Bayern

Beruf: Priester

9

15.04.2007, 19:42

Es scheint, es gibt tatsächlich keine Andacht für den Barmherzigkeitssonntag.

Aber dank Eurer Hilfe konnte ich doch was zusammenstellen.
Es waren zehn Leute da, für die tiefste Diaspora ist das gar nicht schlecht, vor allem, wenn man bedenkt, dass ich manche Abendmesse mit fünf Gläubigen feiere...

Vielen Dank nochmal für Eure Unterstützung!
dalet

chrisma

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Wohnort: Österreich

10

15.04.2007, 21:09

Zitat

Es waren zehn Leute da, für die tiefste Diaspora ist das gar nicht schlecht, vor allem, wenn man bedenkt, dass ich manche Abendmesse mit fünf Gläubigen feiere...


wenn man bedenkt, dass es heisst:
wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen......

ist es doch auch ein Grund zur Freude :)

Gsd.
CM
CRUX SACRA SIT MIHI LUX -
NON DRACO SIT MIHI DUX

Otti

unregistriert

11

16.04.2007, 08:25

@arwen4

Wahrscheinlich ist es wieder einmal der Papst selber, der, dadurch, dass er in der gestrigen Messe dazu predigte, den inneren Zusammenhang des Weißen Sonntags mit der göttl. Barmherzigkeit so verdeutlicht hat, dass man allmählich auch in deutschsprachigen Gebieten (also nicht in Tirol??) auf die Idee kommen wird, den Sonntag so zu würdigen, wie es JP2 schon wünschte: Dives in misericordia..

Philothea

Moderator

Beiträge: 6 138

Wohnort: Region Bonn

Beruf: Kinderkrankenschwester

12

16.04.2007, 08:41

RE: @arwen4

Zitat

Original von Dr. Otterbeck
Wahrscheinlich ist es wieder einmal der Papst selber, der, dadurch, dass er in der gestrigen Messe dazu predigte, den inneren Zusammenhang des Weißen Sonntags mit der göttl. Barmherzigkeit so verdeutlicht hat, dass man allmählich auch in deutschsprachigen Gebieten (also nicht in Tirol??) auf die Idee kommen wird, den Sonntag so zu würdigen, wie es JP2 schon wünschte: Dives in misericordia..

Ich merke dabei ja doch, dass mein Beichtvater bei Prof. Ratzinger gelernt hat.
Er hat nämlich gestern auch den inneren Zusammenhang erläutert ;) =) :) :]

Philothea
Gegen Stolz, gegen Neid, gegen Lieblosigkeit und Hass gibt es ein einziges, großes Heilmittel - die Liebe.
(Franz von Sales)
:P Philothea 8)

13

16.04.2007, 11:45

RE: @arwen4

Zitat

Original von Dr. Otterbeck
Wahrscheinlich ist es wieder einmal der Papst selber, der, dadurch, dass er in der gestrigen Messe dazu predigte, den inneren Zusammenhang des Weißen Sonntags mit der göttl. Barmherzigkeit so verdeutlicht hat, dass man allmählich auch in deutschsprachigen Gebieten (also nicht in Tirol??) auf die Idee kommen wird, den Sonntag so zu würdigen, wie es JP2 schon wünschte: Dives in misericordia..

In Tirol gibt es seit Altbischof Stecher Zustände wie in Linz, nur kein kath.net, das darauf aufmerksam macht.
Nicht umsonst kommt die Idee "Wir sind Kirche" aus Innsbruck, mit kräftiger Unterstützung des Altbischofs. :(
LG
Arwen
Jesus, ich vertraue auf Dich!

14

16.04.2007, 14:22

RE: @arwen4

In Linz hat Bischof Ludwig in der Herz-Jesu Kirche am Nachmittag die Feier zum Barmherzigkeitssonntag gehalten, es gab auch eine Prozession und am Abend eine Messe vom Bischof zum Geburtstag von Papst Benedikt. Über den Barmherzigkeitssonntag war nirgends was zu lesen, nicht im Kirchenblatt und auch nicht auf der Dioezesanhomepage.Ist doch keine Geheimaktion wenn der Bischof Schwerpunkte setzt, sollte man meinen.

15

16.04.2007, 16:24

RE: @arwen4

Zitat

Original von Safra
In Linz hat Bischof Ludwig in der Herz-Jesu Kirche am Nachmittag die Feier zum Barmherzigkeitssonntag gehalten, es gab auch eine Prozession und am Abend eine Messe vom Bischof zum Geburtstag von Papst Benedikt. Über den Barmherzigkeitssonntag war nirgends was zu lesen, nicht im Kirchenblatt und auch nicht auf der Dioezesanhomepage.Ist doch keine Geheimaktion wenn der Bischof Schwerpunkte setzt, sollte man meinen.

Wie schön! =)
Da sieht man, dass Euer Bischof einen richtigen Weg geht und dass man ihm vertrauen kann.
Er braucht halt kräftige Unterstützung des Kirchenvolkes!
LG
Arwen
Jesus, ich vertraue auf Dich!

16

17.04.2007, 21:43

Das Barmherzigkeitsfest in Linz war wunderschön und S.E. Bischof Ludwig hat wunderbar gesprochen. Sehr erbauend.

Mich wunderts nicht, dass die Kirchenzeitung zu diesem Thema nichts zu schreiben hat und das die Diözesanhomepage nichts dazu hergibt.
War ja keine Veranstaltung von "Wir sind Kirche" oder HOSI oder ähnlichen Vereinen und Professoren, denen die Lehrerlaubnis enzogen worden ist, haben auch keine gesprochen.

Aber vielleicht haben sie via Radio Maria zugehört und in den Worten des Bischofs noch etwas gefunden, was man irgendwie negativ ausschlachten kann. Dann könnte vielleicht doch noch ein Artikel kommen. (Aber ich denke es ist ein Irrtum zu glauben, dass die Radio Maria hören).

Aber über das neue Buch von Papst Benedikt werden sie sicher noch was schreiben.

(Bitte entschuldigt meinen Sarkasmus, aber in Bezug auf Linz kommt mir regelmäßig die Galle hoch!).

17

18.04.2007, 00:08

Zitat

Original von Christoph

(Bitte entschuldigt meinen Sarkasmus, aber in Bezug auf Linz kommt mir regelmäßig die Galle hoch!).

Soll nicht gesund sein, habe ich gehört! :D ;)
Jesus, ich vertraue auf Dich!

Gandalf

Administrator

Beiträge: 25 889

Wohnort: Mittelerde

Beruf: M+M (Medien+Management)

18

30.03.2008, 15:10

Passend zum heutigen Barmherzigkeits-Sonntag

http://www.kathtube.com/video/2667/divine-mercy
MARY'S MEALS - 10 EURO für ein Kind - Rettet Kinder vor dem Hungertod!
Mit Kath.Net nach IRLAND: Juni 2012 - Papstbesuch - Eucharist. Weltkongress

Padre Pio: "Überlege gut, was du schreibst, denn der Herr wird dich darüber zur Rechenschaft ziehen."

Gandalf

Administrator

Beiträge: 25 889

Wohnort: Mittelerde

Beruf: M+M (Medien+Management)

20

31.03.2008, 14:38

Predigt am Barmherzigkeitssonntag, von Johannes Paul II.:

http://www.letuspray.ch/page004.html

Thema bewerten