18.12.2017, 04:06 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: kathNews. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Siegfriedo

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Kanarische Inseln

Beruf: Pensionär

9 901

06.02.2016, 13:56

Gut, dieser schweizer Humor.

Im Norddeutschen sagt man zur Zubereitung von Grog:
"Rum muss, Zucker kann, Wasser braucht nicht."
So haben die Schweizer mit den Norddeutschen mehr Gemeinsamkeiten, als sie vielleicht glauben mögen.


Der Humor entspringt aus dem Gemüte, es hat also der ganze Mensch,
der religiöse und sittliche,
der denkende und empfindende Mensch daran
Anteil.


Christian Oeser
(1791 - 1850), deutscher Pädagoge


(das "religiöse" habe ich verstärkt nach dem Kopieren,
weil es ja auch uns hier in diesem Forum zutreffen sollte.)
Maria unsere Liebe Frau,
auf dich wir hoffen und vertraun.
Du führst uns hin zu Jesus Christ,
der unser aller Heiland ist.

9 902

07.02.2016, 11:20

Ja, genau an die Zubereitung von Grog habe ich gestern beim Schreiben auch gedacht.

Übrigens: Noch ein Beweis, dass die Schweizer mit den Norddeutschen verwandt sind: Wenn sie im Dialekt richtig loslegen, versteht man kein Wort. ;)


Da fällt mir noch ein Witz zum Thema Religion und Humor ein. Gehört bei Hirschhausen:



Jesus kommt gerade noch


rechtzeitig dazu,


als in dem bekannten Dorf


die Sünderin gesteinigt werden soll.


Er bückt sich,


schreibt etwas in den Staub


und sagt:


„Wer von euch


ohne Sünde ist,


werfe den nächsten Stein.“


In dem Moment


fliegt ein Stein


von hinten an ihm vorbei.


Ohne sich umzudrehen


sagt Jesus:


„Mutter, du nervst.“



Helau!

und schönen Fastnachtssonntag zusammen
Mt
Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

Siegfriedo

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Kanarische Inseln

Beruf: Pensionär

9 903

07.02.2016, 13:14

Weil´s noch Karneval ist
und weil es sich hier auch noch um Kaffee handelt
noch´n Witz:

Ein Pfarrer hat in den Niederlanden zwei Pfund
Kaffee gekauft. Kurz vor der Grenze denkt er sich: Schmuggeln will ich
nicht und lügen darf ich nicht. Also klemmte er sich den Kaffee unter die Arme.
An der Grenze wird er gefragt: "Na, Hochwürden, haben Sie in Holland was
eingekauft?" -
"Ja, zwei Pfund Kaffee, aber ich habe ihn unter den Armen verteilt!"

Schönen Fastnachts-Sonntag!
Maria unsere Liebe Frau,
auf dich wir hoffen und vertraun.
Du führst uns hin zu Jesus Christ,
der unser aller Heiland ist.

9 904

07.02.2016, 14:23

Danke ebenfalls! Ja, der ist gut! Ich hab auch noch einen:
Treffen sich zwei sechzigjährige Millionäre. Fragt der erste: „Sag mal, wie hast Du das den angestellt, dass dich das Topmodel geheiratet hat? Der zweite: „Ich habe ihr erzählt, dass ich achtzig wäre.“ ;)
Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 866

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

9 905

07.02.2016, 20:24

http://kath.net/news/53909

... zufällig waren wir heute in Neviges... am nächsten Wochenende kommt Weihbischof Schwaderlapp... dann wird öffentlich vor Gott Sühne geleistet und das Bild feierlich wieder eingesetzt und neu geweiht...
_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »herzrosenduft« (07.02.2016, 20:32)


9 906

08.02.2016, 12:58

Oh, das ist aber schön, dass doch noch jemand hier vorbeikommt.
Ja, Matthäus--Helau und Alaaf...Allez-Hopp auch noch , dazu einen feinen Kaffee mit "Schuss", der sorgt ganz kurz für ein entsprechendes Wohlbefinden , oder manchmal auch nicht. [*]Oft hatten wir uns ja hier getroffen, wenn es in den anderen Threads zu anstrengend oder zu ungemütlich wurde. So als Entspannungscaffeteria war dies doch immer ganz schön. [*]

Gipsy, Danke für die nette Begrüßung!

Kennst Du den noch:

Nebenfluss der Saar mit dreizehn Buchstaben?

Außerdem wünsche ich in schärfster Form allen Narren einen schönen Rosenmontag.
Helau!
Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

9 907

08.02.2016, 13:04

@herzrosenduft

Zu Deinem Witz weiter oben den passenden Fastnachtsschlager:

https://www.youtube.com/watch?v=7mxlJwalYfE
Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

9 908

08.02.2016, 13:12

Ad Krapfen und so...
...ich bin gespannt, wie es hier in der Kaffee- Ecke in der Fastenzeit aussieht.

Hat jemand von Euch ein tolles Rezept für eine Gemüsesuppe?

:P
Eintopf gibt’s bei uns sowieso das ganze Jahr über Samstags. Hier das Rezept: Einfach die Küche auskehren ... nach dem Motto aus einer Büttenrede: „Bei uns kammäh vom Boden esse. Mä find immäh was.“ ;)
Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

9 909

08.02.2016, 13:45

@Msgr. Schlegl

Zu dem, was Sie im Strang „Spirituelles Gedenken“ über die Eierspeisen in der Fastenzeit geschrieben haben, ein Witz:
In einem strengen Kloster ist Fastenzeit. Einer der Mönche gerät in Versuchung. Er besorgt sich heimlich ein Ei, geht in die Klosterkirche und erhitzt sich das Ei mit einem Löffel auf einer brennenden Kerze. In dem Moment wird er von den Mitbrüdern ertappt. Da springt schnell der Teufel aus seinem Versteck hervor, hält abwehrend die Hände vor sich und ruft: „Also den Trick mit dem Löffel und der Kerze habe ich wirklich noch nicht gekannt.“
Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

Siegfriedo

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Kanarische Inseln

Beruf: Pensionär

9 910

08.02.2016, 14:06

Passend zum heutigen Rosenmontag etwas aus dem täglichen Blog
von dem uns sicher allen Bekannten Josef Bordat,

https://jobo72.wordpress.com/2016/02/07/…cher-in-berlin/
Maria unsere Liebe Frau,
auf dich wir hoffen und vertraun.
Du führst uns hin zu Jesus Christ,
der unser aller Heiland ist.

9 911

08.02.2016, 15:42

:) :) :)
Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

9 912

08.02.2016, 17:47

für eure schönen Witze .@ Matthäus den langen Nebenfluss kenne ich leider nicht mehr .Der allerneueste Witz wird wohl der sein, als faschd alle Faasebooze aus nah und fern, heute bei teils strahlendem Sonnenschein auf den Sturm warteten. Niemand schaute gen Himmel, alle schauten auf den Wettermann, der hat jetzt möglicherweise ein kleines Problemchen oder war es eine Sie ...niemand will es gewesen sein, denn alle sagen jetzt einstimmig, sie hätten gesagt, der Sturm käme erst gegen Abend , die Bürgermeister hätten nicht richtig zugehört.Aber das wäre jetzt Galgenhumor, denn der Sturm hat sich nur etwas verzögert , Gott sei Dank für die Kölner Jecken.Allez Hopp
Herr, stärke mich , Deinen Geboten zu folgen .

9 913

08.02.2016, 19:18

Ich habe mir heute den Karnevalsumzug Köln im TV angeschaut . Der gefiel mir recht gut ,obwohl die Zuschauer fast nur aus Clowns o.ä. bestanden. Wenn ich davon ausgehe, dass eine Verkleidung ja für einige Tage die inneren Kindheitsbedürfnisse zum Ausdruck bringen darf und die sind in der Regel ja äusserst vielfältig, so scheint in Köln doch alles in bester Ordnung zu sein...Clowns über Clowns , da muss doch Frohsinn aufkommen [*]
Herr, stärke mich , Deinen Geboten zu folgen .

9 914

09.02.2016, 10:47

So ist es richtig! Die Kölner Sitzung gestern Abend hat mir auch gefallen. Wir haben viel gelacht. Was die Umzüge bei der Wetterlage betrifft, so war es hier ganz unterschiedlich, manche wurden abgesagt, andere wieder nicht. Weil hier katholische Fastnachtshochburg ist, haben sogar und gerade viele Dörfer einen eigenen Umzug. Na ja, als es losging, waren wir froh, nicht draußen zu sein. Innerhalb von Sekunden wäre man nass bis auf die Haut gewesen. Apropos nass: Der Nebenfluss der Saar mit dreizehn Buchstaben heißt Stadtautobahn. 8) Steht die heute immer noch ab und zu mal unter Wasser oder hat man das in den Griff gekriegt? Früher habe ich den Fluss ein paar Mal gesehen. :)
Schönen Fastnachtsdienstag zusammen!
Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

9 915

09.02.2016, 11:29


Der Nebenfluss der Saar mit dreizehn Buchstaben heißt Stadtautobahn. 8) Steht die heute immer noch ab und zu mal unter Wasser oder hat man das in den Griff gekriegt? Früher habe ich den Fluss ein paar Mal gesehen. :)
Schönen Fastnachtsdienstag zusammen!
Stimmt...das hatte ich ja ganz vergessen. Ob er immer noch reichlich fliesst weiss ich nicht , man hat schon lange nichts mehr hehört, aber momentan regnet es ja ohne Unterlass....mal sehen [*] Dir auch einen schönen Faschingsdienstag...am besten ich wechsle mein Kostüm und gehe als Frosch
Herr, stärke mich , Deinen Geboten zu folgen .

9 916

09.02.2016, 12:23

Du kannst ja ggf. an der Stadtautobahn ein Strandcafe eröffnen und Glühwein verkaufen. 8) Hier regnet es auch schon die ganze Zeit und weil Fastnachtdienstag ist ... :P

Ein hundertjähriges Ehepaar will die Ehe annullieren lassen.
Warum sind sie denn nicht früher gekommen?
Wir wollten erst warten, bis die Kinder gestorben sind.

Das hundertjährige Ehepaar bei der Beerdigung eines achtzigjährigen Sohnes.
Sagt er zu ihr: „Hab ich doch gleich gesagt, dass wir den nicht durchkriegen.“
Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

herzrosenduft

Erleuchteter

Beiträge: 5 866

Wohnort: Deutschland

Beruf: Gärtner

9 917

14.02.2016, 13:42

_______________________________________________________________________________________

Der Papst betont die Wichtigkeit eines „christlichen Stils“ der Präsenz auch in der digitalen Welt:

„Dieser verwirklicht sich in einer Form
aufrichtiger und offener, verantwortungsvoller und dem anderen gegenüber
respektvoller Kommunikation“.

Callixtus

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Wohnort: nähe Regensburg

Beruf: Dipl. Theol

9 918

31.08.2016, 13:29

Huhu, noch jemand da? Habe mich seit gefühlten 100 Jahren nicht mehr gemeldet...

Habe mich seit gefühlten 100 Jahren hier nicht mehr gemeldet... Ich habe ja den begründeten Verdacht, dass sich hier immer noch Leute tummeln, die schon vor Jahren hier geschrieben haben, insbesondere bei dem Thread für Kaffee und Kuchen... Also falls sich noch jemand an Hemma7 und Callixtus erinnert, meldet euch doch mal.
"... in Wirklichkeit wollen sie bloß Golf spielen." (Chesterton)

9 919

01.09.2016, 10:18

Guten Morgen, Callixtus, bei einer guten Tasse Kaffee. Dir und allen wüschen ich eine schöne Urlaubszeit in Gottes wunderbarer Schöpfung (gehabt zu haben).
lG Mt
Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

Dammerl

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: Lkr. Garmisch-Partenkirchen

9 920

30.10.2016, 14:43

Hallo, zusammen, hiermit möchte ich mich aus dem Forum verabschieden. Es ist Zeit dafür. Ich bedanke mich bei allen. Und wenn die Forumsleitung es mitbekommt, dann bitte ich sie darum meinen account in "unregistriert" zu ändern. Lebt wohl, zusammen!

Das ist sehr schade. Du bist gerade der Herzschlag des Forums. Auch wenn ich nicht immer antwortete, habe ich stets deine Impulse gelesen.
Sollte dennoch einer meiner Beiträge dich verstört haben, verzeihe mir! Manches muss man aushalten, weil man sich zu sehr behält, anstatt sich am Herrn zu halten.
Und vielleicht sagst du mir das Wort, das dich halten würde, damit ich darauf eingehe.

Servus und Gottes Segen für dich.
Jesus aber bückte sich und schrieb mit dem Finger auf die Erde.
https://emmauspilger.wordpress.com/

Thema bewerten