20.11.2017, 12:47 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: kathNews. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 261

05.07.2016, 12:08

Weihbischof Eleganti: 'Im Beichtgespräch Hebammendienste leisten'

"Eleganti in Augsburg: Um die Beichtpraxis wieder zu stärken, sei es Aufgabe des Beichtvaters, den Beichtenden dort zu begleiten, wo dieser sich selber erkennt und Einsicht in seine Schuld hat, und ihn nicht mit falschen Ratschlägen"

http://www.kath.net/news/55832
Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 262

05.07.2016, 12:31

Das große Übel unserer Zeit

Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 263

05.07.2016, 12:34

Eli Wiesel (30.09.1928 – 02.07.2016)

Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 264

05.07.2016, 12:37

Maria - Lätitia - "sieben Freuden Marien"

Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 265

06.07.2016, 10:29

Herz Jesu – Fest. (15) Pater Eugen Mederlet OFM. 18.06.1982. Kassette 466

Und er gibt sein Blut hinein. Sein Blut, das alles neu schafft, das alle Sünden tilgt und ein neues Leben durch das Innerste der Seele, das Innerste des Menschen zieht. Leib und Seele, der ganze Mensch lebt aus seinem Leben, sein Blut heilt.
Fortsetzung folgt.
Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 266

06.07.2016, 10:50

Das Menschenleben ist kein Experiment

Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 267

06.07.2016, 10:52

Maria Goretti

Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 268

06.07.2016, 10:57

„Die letzte Schlacht zwischen dem HERRN und der Herrschaft Satans wird um die Ehe und die Familie geschlagen. Jeder, der sich für die Heiligkeit der Ehe und Familie einsetzt, wird in jeder Hinsicht bekämpft und abgelehnt werden, weil das die entscheidende

Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 269

06.07.2016, 11:20

„Das Heidentum lebt heute in der Kirche selbst.“

Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 270

06.07.2016, 19:38

Wenn wir den HERRN suchen, dann überschüttet ER uns mit Heil

Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 271

08.07.2016, 09:43

Herz Jesu – Fest. (16) Pater Eugen Mederlet OFM. 18.06.1982. Kassette 466

Wir sagen ja blutsverwandt, vom Blute des Geschlechts, vom adeligen Blut usf. Wir sind vom Blute Jesu, von ihm gezeugt, da sein Blut hineinkam in Wasser und in Blut.
Fortsetzung folgt.
Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 272

08.07.2016, 09:52

„Ich nahm Israel auf meine Arme“

Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 273

08.07.2016, 09:53

Vor 40 Jahren: Die „Operation Entebbe“ befreit über 100 entführte Geiseln

Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 274

08.07.2016, 09:55

Die Wege des HERRN sind gerade, die Gerechten gehen auf ihnen

Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 275

08.07.2016, 09:56

Junge Erwachsene erhalten nun ein verbessertes Visum nach Israel

Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 276

08.07.2016, 10:00

Die eigennützigen Verehrer

Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 277

08.07.2016, 10:01

Das Salve-Regina

Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 278

08.07.2016, 10:03

Übe …!

Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 279

11.07.2016, 12:03

Herz Jesu – Fest. (17) Pater Eugen Mederlet OFM. 18.06.1982. Kassette 466

Da hat er seine Kirche an sich gezogen, diese aussätzige, sündige Kirche, die ihm die Dornenkrone aufsetzt, die ihn geißelt und verschmäht, zieht er an sich und schafft sie neu. Wie es schon heißt bei Zefanja: Ich schaffe dich neu in meiner Liebe. Ich tanze Reigen mit dir wie am Tag der Hochzeit. Ich schaffe dich neu in meiner Liebe.
Fortsetzung folgt.
Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

2 280

13.07.2016, 10:04

Herz Jesu – Fest. (18) Pater Eugen Mederlet OFM. 18.06.1982. Kassette 466

Und dieses Fließen des Wassers ist zugleich der Heilige Geist. Es heißt, er sagt selbst:
Wer glaubt, der komme zu mir und trinke. Es werden Ströme lebendigen Wassers von seinem Leibe fließen.
Fortsetzung folgt.
Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. (Apg 17, 28) Denke daran, das jedes Werk, das der Verbreitung des Glaubens dient, weit über jedem anderen guten Werke steht. Die wichtigste Angelegenheit, die es in der Welt überhaupt geben kann, ist die Rettung einer Seele. (Vinzenz Pallotti)

Thema bewerten