11.12.2017, 10:16 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: kathNews. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

05.09.2002, 17:20

Sehenswerte Filme

Welche Filme haltet ihr für sehens- und empfehlenswert? Es müssen nicht nur religiöse Filme sein, können auch ganz normale sein, von Stummfilmen bis zu den neuesten aktuellen Kinofilmen.

Welchen Film ich sehr beeindruckend fand, war die "Legende von Bagger Vance". Der Film spielt in den 20er, 30er Jahren in Georgia, USA, und handelt von einem desillusionierten Golfspieler, der vor dem 1. Weltkrieg ein großartiger Spieler war und sich eine ruhmreiche Karriere abzeichnete. Auch das Privatleben war perfekt. Geprägt durch grauenvolle Kriegserlebnisse an der Front kehrt er als gebrochener Mann zurück, der sich von der Welt zurückzieht und keinen Golfschläger mehr anfaßt. Von seiner ehemaligen Verlobten wird er überredet, bei einem Golfschauturnier mitzumachen. Er sagt erst zu, nachdem ein geheimnisvoller Unbekannter, Bagger Vance, auftaucht, der ihm hilft, seinen inneren Lebensschwung wieder zu finden und sein "Päckchen" abzulegen.

Ein sehr sehenswerter Film, nicht nur für Golffans (ich bin auch kein Golffan). Robert Redford führte Regie, Matt Damon spielt den Golfer und Will Smith Bagger Vance. Allein schon wegen der tollen Kameraführung und den tollen Bildern ist der Film sehenswert.
Ad Maiorem Dei Gloriam

Dirk

Erleuchteter

Beiträge: 3 377

Beruf: Promovierter Naturwissenschaftler

2

05.09.2002, 17:33

Gibt es tatsächlich einen Film, der sehenswert ist, obwohl Will Smith mitspielt? :)

3

05.09.2002, 17:44

@Dirk

Ja, das gibt es. Anfangs war ich auch sehr skeptisch, bevor ich ihn gesehen hatte, denn ich bin kein Will Smith-Fan. Aber er war nicht wiederzuerkennen ;)

Hier kannst Du eine genauere Beschreibung bei Amazon lesen.
Ad Maiorem Dei Gloriam

Dominicus

Fortgeschrittener

Beiträge: 311

Wohnort: Wien

4

05.09.2002, 18:33

Also die gesamte Don Camillo Serie halte ich für großartig (jetzt gibt es schon Teile 1&2 auf DVD). Ansonsten fällt mir noch Der Name der Rose ein, Rising Sun, Tora!Tora!Tora!, Die Star Wars Filme und natürlich den Herrn der Ringe.
-*-
Que ne ferois-je pour elle (pour la foi)

5

05.09.2002, 18:47

Den Namen der Rose find ich auch toll, allerdings ist das Buch viel besser. Ist nur schade, daß die deutsche DVD so selten ist; ihr müßt mal schauen, was die Ebay kostet, wahnsinn.

Einer meiner (vielen...) Lieblingsfilme ist "Schlafes Bruder", ich würde allerdings jedem empfehlen, das Buch vorher zu lesen, da man sich sonst im Film bei einigen Szenen möglicherweise nicht so gut mitkommt.
Ad Maiorem Dei Gloriam

karl

Profi

Beiträge: 1 611

Wohnort: Wien

Beruf: Programmierer

6

05.09.2002, 18:52

Spontan fällt mir ein 'Der Untergang des amerikanischen Imperiums', von Woody Alen fast alles (Was sie schon immer über Sex wissen wollten z.B.) und natürlich 'Der Clou'.

Aja, und alles mit Spencer Tracy&Audrey Hephurn.
Karl

Dominicus

Fortgeschrittener

Beiträge: 311

Wohnort: Wien

7

05.09.2002, 19:19

aber natürlich ist das Buch um welten besser, vor allem historisch korrekter. Aber naja es ist nicht umsonst von Umberto Eco :)
-*-
Que ne ferois-je pour elle (pour la foi)

Lorenz

Fortgeschrittener

Beiträge: 494

Wohnort: Deutschland

8

05.09.2002, 20:22

Wirklich sehenswert ist "Ein Mann für alle Jahreszeiten" über das Leben des hl. Thomas Morus.
Der Film ist nicht nur wegen des Inhaltes gut, sondern auch hervorragend gemacht, mit guten Schauspielern usw.
Lorenz

9

05.09.2002, 23:14

Hat jemand von euch den Film "Vaya con Dios" gesehen? Der lief bei uns leider nicht im Kino :(
Ad Maiorem Dei Gloriam

Gerti

unregistriert

10

06.09.2002, 11:23

gute Filme

Ich grüße euch,

mir gefällt:

Yentl - mit Barbra Streisand (die sich als Mann verkleidet zum Talmud-Studium anmeldet)

Gandhi - mit Ben ... ? (Name weiss ich nicht mehr)

und ein uralter Film, mein Lieblingskinderfilm, vom kleinen Marcello, der im Kloster bei Mönchen aufwächst und der mit Jesus am Kreuz, das auf dem Speicher steht, redet. Der geht immer noch durch die Haut. Hat meine Kindheit sicher mitgeprägt.


Gandalf

Administrator

Beiträge: 25 889

Wohnort: Mittelerde

Beruf: M+M (Medien+Management)

12

06.09.2002, 17:05

Schauspieler

Fast alles mit Harrison Ford, Clint Eastwood oder Mel Gibson.

Ãœber die Film-Frauen schweige ja vorerst mal noch ;)
MARY'S MEALS - 10 EURO für ein Kind - Rettet Kinder vor dem Hungertod!
Mit Kath.Net nach IRLAND: Juni 2012 - Papstbesuch - Eucharist. Weltkongress

Padre Pio: "Überlege gut, was du schreibst, denn der Herr wird dich darüber zur Rechenschaft ziehen."

fono

Meister

Beiträge: 2 625

Wohnort: NRW - Sauerland

13

06.09.2002, 18:01

@Gandalf

Clint Eastwood ist klasse, er ist eindeutig der coolste fadenscheinige Cowboy aller Zeiten. Auch seine späteren Filme wie 'Erbarmungslos' sind wirklich gut. Er ist oder war doch sogar Bügermeister von Carmel.


14

08.09.2002, 13:43

Stichwort Harrison Ford, da fällt mir natürlich sofort die ganze Indiana-Jones-Geschichte ein, die man immer wieder anschauen kann. Die Filme sind für DVD übrigens bereits angekündigt.
Ad Maiorem Dei Gloriam

Momo

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Berlin

Beruf: Schülerin

15

08.09.2002, 16:51

Kennt ihr "Jenseits der Stille" ? Ich finde diesen Film sowas von mitreissend ... Er berührt mich immer wieder aufs neue ...

Freund

unregistriert

16

08.09.2002, 16:57

@ Momo :)

Ja, ich habe diesen Film schon mehrmals gesehen und auch ich bin davon immer sehr betroffen.

Momo

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Berlin

Beruf: Schülerin

17

08.09.2002, 16:59

@Freund Mein Bruder ist gehörlos und dieser Film spielt auch in seiner Schule ... Vielleicht ist das mit ein Grunds warum er bei mir immer wieder unter die Haut geht, aber er ist einfach soo schön :)

Dirk

Erleuchteter

Beiträge: 3 377

Beruf: Promovierter Naturwissenschaftler

18

23.09.2002, 12:22

Zitat

Original von Maisi
Welchen Film ich sehr beeindruckend fand, war die "Legende von Bagger Vance".


Hallo Maisi!

Ich habe mir die DVD ausgeliehen und mir den Film in der Wahlnacht angesehen. Ich muss sagen, ich fand ihn auch sehr beeindruckend (hab' ihn im original Südstaaten-Amerikanisch laufen lassen - natürlich mit dt. Untertiteln).

Die Kameraführung ist wirklich klasse und die Art, wie der Film die Geschichte erzäht, hat mich am meisten beeindruckt (mehr als die Geschichte selbst - ich bin auch kein Golffan). Ich kann es kaum glauben, aber sogar Will Smith hat mir in seiner Rolle gefallen.

Gottes Segen,
Dirk

19

23.09.2002, 13:28

@Dirk

Freut mich, daß Dir der Film gefallen hat. Ich finde, das ist ein Film, den man einfach auf sich wirken lassen muß. Vor allem finde ich, daß man diesen Film alleine anschauen muß. Jegliches Gerede von anderen empfinde ich dabei als wahnsinnig störend und macht die ganze Atmosphäre kaputt.
Ad Maiorem Dei Gloriam

lenyk

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: Graz

20

23.09.2002, 18:24

der beste film

also, ich finde der beste Film ist eindeutig: "La vita é bella"

Der Film geht bei mir so unter die Haut, dass ich, obwohl ich ihn schon zig-mal gesehen habe, fast zum weinen komme. (und ich oute mich als Mann, also hat das was schon zu bedeuten - und ich bin kein Weichei!!!)

Keiner versteht es besser Tragik und Komik miteinander zu verbinden als Bengini! Er hat zurecht den Oscar verdient!

so long lenyk
Kreuzkapelle ONLINE
www.kreuzkapelle.net

Thema bewerten